aktualisiert: 22.03.2011 21:12
Bewerten
 (1)

Wall Street schließt im Minus -- DAX mit leichten Verlusten -- Carnival leidet unter Ölpreisen -- Klagen: Microsoft vs. Google, Apple vs. Amazon -- TEPCO beendet Sinkflug -- METRO, E.ON, BASF im Fokus

Münchener Rück: Belastung durch Japan-Erdbeben. VW plant Anleihe. Alstom baut Stellen ab. Dollar Thrifty hebt Prognose. Bank of New York Mellon erhöht Dividende. Airbus Military gründet Tochterfirmen. Nordex gründet Joint Venture. Kartellbehörden prüfen Kabel-BW-Übernahme. Walgreen erfüllt Markterwartungen. Daimler will bei Nutzfahrzeugen wachsen. comdirect erwirtschaftet mehr Ertrag. adidas fördert Umweltschutz. Rheinmetall mit hohen Zielen. Toyota und Honda verlängern Betriebsschließungen.
Termine vom 22.03.11:
- D: Außenhandel nach Ländern 4. Quartal
- D: Kommunale Finanzen 2010
- GB: Verbraucherpreise Februar
- USA: Redbook
- USA: FHFA House Price Index Januar
- Adobe Systems Inc.: Quartalszahlen
- Alpha Bank A.E.: Quartalszahlen
- Aurora Oil & Gas Ltd. : Quartalszahlen
- Biotest AG: Jahresabschluss
- Bridgford Foods Corp. : Quartalszahlen
- Carnival plc: Quartalszahlen
- China Coal Energy Co. Ltd.: Quartalszahlen
- comdirect bank AG: Jahresabschluss
- Dollar General Corporation : Quartalszahlen
- Dyckerhoff AG: Jahresabschluss
- First Financial Service Corp.: Quartalszahlen
- InterOil Corp.: Quartalszahlen
- METRO AG: Jahresabschluss
- Neogen Corp.: Quartalszahlen
- RATIONAL AG: Jahresabschluss
- Semperit AG Holding: Jahresabschluss
- Walgreen Co.: Quartalszahlen

Deutsche Börsen schwächer
Nach dem deutlichen Kursplus vom Vortag war der deutsche Leitindex am Dienstag mit leicht grünen Vorzeichen in den Handel gestartet und gab im Laufe des Tages dann Punkte ab. Der Nikkei hatte aufgrund des gestrigen Feiertages in Japan Nachholbedarf und legte stark vor. Libyen und Japan blieben die Hauptthemen am Parkett.
Mit Zahlen wartete am Morgen der DAX-Titel METRO auf. Der Handelsriese konnte seinen Gewinn im vergangenen Jahr steigern und will nun die Dividende erhöhen. Auch der Ausblick fiel positiv aus - es wird für 2011 mit einem Wachstum bei Umsatz und bereinigtem EBIT gerechnet.

Der DAX gewann zunächst 0,1 Prozent auf 6.823 Punkte und verlor bis zum Handelsschluss 0,52 Prozent auf 6.780,97 Zähler.

Der TecDAX zeigte sich zu Anfang um 0,1 Prozent fester bei 900 Punkten und gab im Handlesverlauf 1,1 Prozent auf 888 Zähler ab.





21:10 Uhr: Wall Street schließt im negativen Bereich
Nach einem recht ereignislosen Handelstag gingen die Börsen in New York mit Abschlägen in den Feierabend. Auf Unternehmensseite wurde bekannt, dass Microsoft seinen Konkurrenten Google wegen angeblicher Patentverletzungen verklagt hat. Außerdem wurde Amazon von Apple verklagt. Nachbörslich stehen noch die Quartalszahlen von Adobe Systems auf der Agenda.

Der Dow Jones ging mit einem Minus von 0,15 Prozent auf 12.018,63 Zähler aus dem Handel. Die Nasdaq Composite notierte abschließend 0,31 Prozent leichter bei 2.683,87 Punkten.

20:24 Uhr: RWE-Pläne für neue AKW könnten sich verzögern
Der Bau neuer RWE-Atomkraftwerke in Großbritannien könnte sich infolge der Sicherheitsprüfungen verzögern. Zur Meldung



19:14 Uhr: BayernLB stellt Arrestantrag gegen Ex-Vorstand
Die BayernLB will sich ihre Schadenersatzansprüche gegen Ex-Vorstand Gerhard Gribkowsky per Arrestantrag sichern. Zur Meldung



19:11 Uhr: Münchener Rück durch Erdbeben in Japan belastet
Der Rückversicherer Münchener Rück rechnet infolge des Erdbebens in Japan mit hohen Belastungen. Das Gewinnziel sei daher nicht mehr zu halten. Zur Meldung



19:05 Uhr: Wall Street am Nachmittag im Minus
Die New Yorker Börsen notieren am Dienstagnachmittag einheitlich im negativen Bereich – einige mehr andere weniger. Vorgaben fehlen sowohl von Konjunktur- als auch von Unternehmensseite.

Der Dow Jones gibt aktuell 0,05 Prozent auf 12.031 Zähler ab. Die Nasdaq Composite notiert bei 2.685 Punkten, was einem Minus von 0,26 Prozent entspricht.

18:30 Uhr: Volkswagen plant Anleihe
Die Volkswagen AG plant angeblich die Platzierung einer Anleihe mit einem Volumen von rund 1 Mrd. US-Dollar. Zur Meldung



17:53 Uhr: Hoffnung in Fukushima lässt Ölpreise steigen
Am Dienstag zeigt die Tendenz bei der Ölpreisentwicklung wieder nach oben. Händler begründeten den Preisanstieg mit Fortschritten am Atomkraftwerk in Fukushima. Zur Meldung


17:55 Uhr: Alstom baut Stellen ab
Der Bahntechnik-Hersteller Alstom plant den Abbau von 700 Stellen in seinem Werk im niedersächsischen Salzgitter. Zur Meldung



17:35 Uhr: Dollar Thrifty hebt Prognosen an
Der amerikanische Fahrzeugvermieter Dollar Thrifty Automotive Group hat seine Prognose für das laufende Fiskaljahr nach oben revidiert. Zur Meldung




16:15 Uhr: Bank of New York Mellon erhöht Dividende
Die Bank of New York Mellon hat beschlossen ihre Quartalsdividende um 44 Prozent zu erhöhen und will außerdem einen Aktienrückkaufprogramm auflegen. Zur Meldung



15:50 Uhr: Airbus Military gründet neue Tochterfirmen
Die Flugzeugtochter des Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS, Airbus Military, hat in Deutschland und Großbritannien weitere vollständige Tochtergesellschaften gegründet. Zur Meldung



15:40 Uhr: Nordex gründet Joint Venture
Die amerikanische Tochtergesellschaft des Windanlagenbauers Nordex hat ein Joint Venture mit dem Unternehmen "Beebe Community Wind Farm" gegründet. Zur Meldung



15:35 Uhr: Kartellbehörden prüfen Kabel-BW-Übernahme
Bei der milliardenschweren Übernahme von Kabel BW durch den US-Medienkonzern Liberty Global muss nun zunächst eine EU-Kommission entscheiden. Zur Meldung



15:30 Uhr: Carnival leidet unter hohen Ölpreisen
Der weltgrößte Kreuzfahrtkonzern, Carnival musste im ersten Quartal wegen hoher Treibstoffkosten einen Gewinnrückgang ausweisen. Zur Meldung



14:35 Uhr: Wall-Street-Anleger verunsichert
Der Dow Jones konnte sich am Montag wieder über die Marke von 12.000 Punkten erheben. Die Unsicherheiten wegen den Gefechten in Libyen und der Katastrophe in Japan halten allerdings an und lassen die Anleger zum heutigen Handelsauftakt auf der Stelle verharren.
Währenddessen tobt unter großen US-Unternehmen eine Patentschlacht: Der Softwareriese Microsoft hat den Interentsuchmaschinenbetreiber Google wegen angeblicher Patentverletzungen beim Smartphonebetriebssystem Android verklagt. Der Elektronikhersteller Apple zerrt währenddessen den weltgrößten Online-Einzelhändler Amazon vor Gericht und will dem Handelsriesen die Nutzung der Bezeichnung "AppStore" verbieten.
Der Dow Jones gewinnt im frühen Handel 0,1 Prozent auf 12.046 Punkte.
Die Nasdaq Composite notiert zum Handelsauftakt kaum verändert.

14:30 Uhr: Dow Jones fast unverändert
Der Dow Jones eröffnet kaum verändert zum Vortagesschlusskurs bei 12.046 Zählern - ein Plus von 0,1 Prozent.

13:35 Uhr: Microsoft verklagt Google
Der US-Softwareriese Microsoft hat den Kampf gegen Googles Smartphone-Betriebssystem Android mit einer neuen Patentklage erneut verschärft. Zur Meldung



13:26 Uhr: Walgreen erfüllt Markterwartungen
Die amerikanische Drugstore-Kette Walgreen konnte ihren Gewinn im zweiten Quartal um gut zehn Prozent steigern, was mit einer stärkeren Nachfrage nach verschreibungspflichtigen Medikamenten zusammenhängt. Zur Meldung



13:23 Uhr: Lufthansa Technik mit optimistischem Ausblick
Der zur Deutsche Lufthansa gehörende Teilkonzern Lufthansa Technik musste im abgelaufenen Fiskaljahr einen leichten Gewinnrückgang ausweisen, blickt für das Fiskaljahr 2011 jedoch optimistisch in die Zukunft. Zur Meldung



13:20 Uhr: Daimler will im Nutzfahrzeugsegment weiter wachsen
Der Autobauer Daimler konnte den Absatz von Transportern im vergangenen Jahr um mehr als 35 Prozent steigern und peilt für 2013 die Marke von 325.000 Transportern an. Zur Meldung



13:03 Uhr: Dyckerhoff mit vorsichtigem Ausblick
Das Ergebnis des Zementherstellers Dyckerhoff wurde 2010 durch einen Preisverfall und Wertberichtigungen in den USA deutlich belastet. Der Ausblick für 2011 fiel verhalten positiv aus. Zur Meldung



12:50 Uhr: comdirect erwirtschaftet mehr Ertag
Die comdirect bank hat den Geschäftsbericht für das abgelaufene Fiskaljahr vorgelegt und dabei die Mitte Februar veröffentlichten vorläufigen Zahlen bestätigt. Zur Meldung



12:45 Uhr: adidas fördert den Umweltschutz
Der Sportartikelhersteller adidas hat seine Umweltstrategie vorgestellt, die Verbesserungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette hinsichtlich des Umweltmanagements umfasst. Zur Meldung



12:32 Uhr: Rheinmetall mit hohen Zielen
Der Rüstungs- und Autozuliefer-Konzern Rheinmetall will seine Weltmarkt-Position durch Übernahmen und den Ausbau lokaler Fertigung vor allem in den USA, Australien und Indien deutlich ausbauen. Zur Meldung



12:30 Uhr: Dollar General mit Gewinnanstieg
Der US-Einzelhändler Dollar General hat im vierten Quartal einen deutlichen Gewinnanstieg verbucht. Zur Meldung



12:27 Uhr: Mobil-Chef Chandrasekher verlässt Intel
Intel hat einen wichtigen Manager aus dem Geschäftsbereich für ultrakleine mobile Geräte verloren. Zur Meldung



12:25 Uhr: Südzucker-Anleihe hat Volumen von 400 Mio. Euro
Die von Südzucker angekündigte Anleihe hat ein Volumen von 400 Millionen Euro. Der Bond mit einer Laufzeit von sieben Jahren werde vermutlich mit 93 Basispunkten über Midswaps gepreist. Zur Meldung



12:16 Uhr: Fester Handel in Fernost
An den größten asiatischen Börsen wurden am Dienstag Aufschläge verzeichnet. Der japanische Leitindex Nikkei zog nach dem gestrigen Feiertag deutlich um 4,4 Prozent auf 9.608 Punkte an.
In Hongkong legte der Hang Seng um 0,8 Prozent auf 22.858 Zähler zu.
Der Shanghai Composite auf dem chinesischen Festland konnte um 0,3 Prozent auf 2.919 Punkte zugewinnen.
In Seoul konnte der Kospi mit einem Plus von 0,5 Prozent auf 2.014 Punkte schließen.


12:06 Uhr: Deutsche Bank und Lazard sollen fairen Kaufpreis für Tognum finden
Die Deutsche Bank und die Investmentbank Lazard sollen den fairen Wert des Dieselmotorenhersteller Tognum ermitteln, den Daimler und Rolls-Royce gemeinsam übernehmen wollen. Zur Meldung



12:00 Uhr: Studie: Gewinne der DAX-Unternehmen sprudeln wieder
Die Gewinne der DAX- Unternehmen sprudeln wieder. Einer Studie zufolge verzeichneten die 30 in dem Leitindex notierten Konzerne im Geschäftsjahr 2010 im Vergleich zum Vorjahr einen Gewinnanstieg um 66 Prozent. Zur Meldung



11:40 Uhr: Toyota und Honda verlängern Betriebsschließungen
Toyota und Honda werden die temporäre Schließung ihrer japanischen Werke bis zum Wochenende verlängern. Zur Meldung



11:36 Uhr: Bâloise kann Gewinn in 2010 steigern
Der schweizerische Versicherungskonzern Bâloise-Holding konnte seinen Gewinn im Geschäftsjahr 2010 auf 436,7 Millionen CHF steigern. Zur Meldung




11:33 Uhr: TUI verschafft sich finanziell Luft
Der Touristikkonzern TUI hat seine vor zwei Wochen angekündigte Wandelanleihe erfolgreich bei Investoren platziert. Zur Meldung




11:22 Uhr: Japans gesamtwirtschaftliche Aktivität zieht an
Die gesamtwirtschaftliche Aktivität in Japan hat sich im Januar um 2,9 Prozent erhöht. Zur Meldung




10:55 Uhr: Biotest verkauft mikrobiologisches Monitoring an Merck
Die Biotest AG will ihre weltweiten Aktivitäten des Segments Mikrobiologisches Monitoring an die Merck KGaA verkaufen. Zur Meldung



10:54 Uhr: Gerresheimer kauft zu
Die Gerresheimer AG verstärkt ihr Geschäft mit Kunststoffverpackungen für die Pharmaindustrie in Brasilien mit einem Zukauf. Zur Meldung



10:51 Uhr: Kurs von TEPCO beendet Sinkflug
Die hohen Kursverluste des japanischen Versorgers TEPCO rufen immer mehr Schnäppchenjäger auf den Plan. Zur Meldung




10:26 Uhr: Apple verklagt Amazon
Neuer Streit unter Giganten im boomenden Geschäft mit Programmen für Smartphones und Tablet Computer: Apple will dem weltgrößten Online-Einzelhändler Amazon die Nutzung des Namens "Appstore" verbieten lassen. Zur Meldung



10:09 Uhr: Advantest will Verigy übernehmen
Die japanische Advantest Corp., der weltgrößte Hersteller von Testausrüstung für Speicher-Chips, will einem Pressebericht zufolge die Verigy Ltd., einen Anbieter von Halbleiter-Testsystemen und -lösungen, übernehmen. Zur Meldung



10:07 Uhr: Kuoni kann Ergebnis verbessern
Der schweizerische Reise- und Touristikkonzern Kuoni konnte im abgelaufenen Fiskaljahr mit einem deutlichen Ergebnisanstieg aufwarten. Zur Meldung



10:06 Uhr: Sony stellt Betrieb in fünf seiner Werke ein
Der japanische Elektronikriese Sony gab bekannt, den Betrieb in fünf seiner Werke, aufgrund von Lieferengpässen, vorübergehend einstellen zu müssen. Zur Meldung



09:35 Uhr: Deutsche Bank wegen riskanter Zinswetten zu Schadenersatz verurteilt
Die Deutsche Bank muss mehr als eine halbe Millionen Euro Schadenersatz für spekulative Zinswetten zahlen. Zur Meldung



09:17 Uhr: Rational stockt Dividende auf
Der Großküchenzulieferer RATIONAL stockt nach einem Rekordabsatz im vergangenen Jahr seine Dividende deutlich auf und zahlt zudem eine Sonderdividende. Zur Meldung



09:11 Uhr: Nikkei zieht an
Der japanische Leitindex setzte seine Erholungsbewegung nach dem scharfen Einbruch nach der Natur- und Nuklearkatastrophe fort und sprang um 4,4 Prozent auf 9.608 Punkte.



09:08 Uhr: ArcelorMittal sichert sich Kreditlinie
Der luxemburgische Stahlriese ArcelorMittal hat sich eine revolvierende Kreditfazilität im Volumen von sechs Milliarden Dollar gesichert. Zur Meldung



09:00 Uhr: DAX gewinnt leicht
Der deutsche Leitindex startet mit einem Plus von 0,1 Prozent bei 6.823 Punkten in den Tag.


08:56 Uhr: Sprint Nextel vollkommen überrascht von T-Mobile-Verkauf
Die Übernahme des US-Mobilfunkgeschäfts der Deutschen Telekom durch AT&T hinterlässt einen Hauptverlierer: Wettbewerber Sprint Nextel. Zur Meldung



08:50 Uhr: Euro steigt auf Viermonatshoch
Der Euro setzt seine Aufwärtsbewegung gegenüber dem Dollar fort und stieg im frühen Handel auf bis zu 1,4243 Dollar. Zur Meldung




08:31 Uhr: Semperit bestätigt vorläufige Zahlen
Die österreichische Semperit AG Holding bestätigte die am 17. Februar 2011 veröffentlichten Zahlen zum Geschäftsjahr 2010. Sowohl bei Umsatz als auch bei den Ergebnisgrößen konnten demnach Rekordwerte erreicht werden. Zur Meldung



08:26 Uhr: AT&T rechnet mit Auflagen für Genehmigung von T-Mobile-Kauf
Der US-Telekomkonzern AT&T rechnet nicht damit, dass die Übernahme des US-Mobilfunkgeschäfts der Deutschen Telekom glatt über die Bühne gehen wird. Zur Meldung



08:25 Uhr: METRO steigert 2010 Gewinn und erhöht Dividende
Die METRO AG hat ihr EBIT vor Sonderfaktoren im vergangenen Jahr deutlich gesteigert und ihre eigene Prognose sowie die des Marktes übertroffen. Für 2010 will der Handelskonzern eine Dividende von 1,35 Euro je Stammaktie zahlen. Zur Meldung



08:09 Uhr: E.ON hofft bei Atom-Aus auf neue Chancen für Kohle und Gas
Der Energiekonzern E.ON rechnet bei einem vorzeitigen Ausstieg aus der Atomkraft mit neuen Chancen für seine Kohlekraftwerke. Zur Meldung



07:32 Uhr: Ölpreise stabilisieren sich nach Schub am Vortag
Die Ölpreise haben sich stabilisiert. Der Preis für ein Barrel Brent sank am Morgen auf 114,91 Dollar. Der Preis für Fass WTI legte gleichzeitig leicht auf 102,38 Dollar zu. Zur Meldung



07:13 Uhr: Moody's und Fitch prüfen AT&T-Herabstufung
Gleich zwei Ratingagenturen überprüfen, ob die Übernahme des US-Geschäfts der Deutschen Telekom durch AT&T eine zu hohe finanzielle Belastung für den US-Telekomkonzern darstellt. Zur Meldung


06:54 Uhr: Grüner Handel an Asien-Börsen
Der japanische Leitindex Nikkei erholt sich aktuell deutlich und steigt um 3,7 Prozent auf 9.551 Punkte.
In Hongkong legt der Hang Seng derzeit um 0,3 Prozent auf 22.744 Zähler zu.
Auf dem chinesischen Festland sind beim Shanghai Composite Aufschläge von ebenfalls 0,3 Prozent auf hier 2.918 Zähler auszumachen.
In Seoul stehen die Börsenampeln zur Stunde auch auf grün. Der Kospi verzeichnet ein Plus von 0,4 Prozent auf 2.011 Punkte.


05:47 Uhr: Japan warnt Spekulanten vor neuen Wetten auf hohen Yen
Die japanische Regierung hat Spekulanten vor Wetten auf einen weiteren Yen-Höhenflug gewarnt. Zur Meldung




05:17 Uhr: Japanische Notenbank pumpt weiter Geld in Finanzmärkte
Die japanische Notenbank stützt die Finanzmärkte weiter mit milliardenschweren Geldspritzen. Am Dienstag seien den Banken über kurzfristige Geschäfte weitere zwei Billionen Yen zur Verfügung gestellt worden. Zur Meldung


23:44 Uhr: Bayer in USA wegen Diskriminierung verklagt
Die Welle teurer Diskriminierungsklagen in den USA trifft nun auch den deutschen Pharmakonzern Bayer. Zur Meldung


21:05 Uhr: Wall Street schließt deutlich im Plus
Die Wall Street konnte am Montag mit kräftigen Zugewinnen aus dem Handel gehen. Zwar blieben auch zum Wochenauftakt die Themen Libyen und Japan im Mittelpunkt des Interesses, dennoch hielt sich der Optimismus weiter.
Aufwind brachten vor allem einige angekündigte Übernahmen: Der US-Telekommunikationsriese AT&T will die US-Mobilfunksparte der Deutschen Telekom für 39 Mrd. Dollar kaufen. Daneben hat der größte Discount-Broker in den USA, Charles Schwab, ein Übernahmeangebot für den Wettbewerber optionsXpress vorgelegt. Im Gespräch unter den Anlegern ist auch der Flugzeughersteller Boeing, dessen neuer Jumbojet nun seinen Jungfernflug erfolgreich abgeschlossen hat.
Der Dow Jones gewann am Ende 1,50 Prozent auf 12.036,53 Punkte. Daneben stieg der Nasdaq Composite um 1,83 Prozent auf 2.692,09 Punkte.

20:45 Uhr: Hapag-Lloyd lässt sich mit Börsengang noch Zeit
Die Eigentümer von Hapag-Lloyd wollen sich mit dem Börsengang der Containerreederei anscheinend noch Zeit lassen. Zur Meldung



20:38 Uhr: Euro baut Gewinne aus
Der Kurs des Euro hat am Montag im New Yorker Handel seine Gewinne gegenüber dem Dollar ausgebaut. Zur Meldung




19:50 Uhr: BASF beteiligt sich an Gaspipeline South Stream
Die BASF-Tochter Wintershall beteiligt sich am Gasprojekt South Stream des russischen Staatskonzerns Gazprom zur Versorgung Südeuropas. Zur Meldung



19:35 Uhr: Deutschland trägt 27,1 Prozent des Euro-Rettungsfonds
Deutschland und die anderen Eurostaaten werden 80 Milliarden Euro in den neuen Euro-Rettungsfonds einzahlen. Zur Meldung



18:53 Uhr: Brenntag: COO Steven Holland wird neuer Vorstandsvorsitzender
Der Chemikalienhändler Brenntag hat eine Veränderung an der Unternehmensspitze angekündigt. So soll COO Steven Holland neuer Vorstandsvorsitzender werden. Zur Meldung



18:26 Uhr: Libyen-Krise stützt Ölpreise
Die Ölpreise sind am Montag wegen der Militäraktion des Westens in Libyen gestiegen. Zur Meldung





18:02 Uhr: Portugal schließt Finanzhilfe nicht mehr aus
In Portugals Regierung wird erstmals öffentlich die Möglichkeit eines Rückgriffs auf Hilfen aus dem Euro-Rettungsfonds in Erwägung gezogen. Zur Meldung



18:00 Uhr: US-Konzern kauft Kabel BW
Der Kabelkonzern Liberty Global von US-Medientycoon John Malone kauft Deutschlands drittgrößten Kabelnetzbetreiber Kabel Baden-Württemberg in mehreren Schritten für insgesamt rund 3,16 Milliarden Euro. Zur Meldung



Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
22.03.11Acegas-APSAz.
Quartalszahlen
22.03.11Adobe Systems Inc.
Quartalszahlen
22.03.11AEterna Zentaris IncShs
Quartalszahlen
22.03.11Alpha Bank A.E.
Quartalszahlen
22.03.11Anderson Energy Ltd
Quartalszahlen
22.03.11Asia Cement (China) Holdings Corporation
Quartalszahlen
22.03.11Aurora Oil & Gas LtdShs
Quartalszahlen
22.03.11Biotest AG
Jahresabschluss
22.03.11Bridgford Foods CorpShs
Quartalszahlen
22.03.11Cairn Energy PLC
Quartalszahlen
22.03.11Carnival plc
Quartalszahlen
22.03.11China Coal Energy Co Ltd (H)
Quartalszahlen
22.03.11Cintas Corp.
Quartalszahlen
22.03.11comdirect bank AG
Jahresabschluss
22.03.11Corin Group PLCShs
Quartalszahlen
22.03.11Credito Emiliano SPA CredemAz.
Quartalszahlen
22.03.11Discover Financial Services
Quartalszahlen
22.03.11Dollar General Corporation
Quartalszahlen
22.03.11Dyckerhoff AG St.
Jahresabschluss
22.03.11Endeavour Silver Corp.
Quartalszahlen
22.03.11Express Inc
Quartalszahlen
22.03.11First Financial Service CorpShs
Quartalszahlen
22.03.11Forth Ports PLCShs
Quartalszahlen
22.03.11FRIWO AG
Jahresabschluss
22.03.11FSI International Inc.
Quartalszahlen
22.03.11InterOil Corp.
Quartalszahlen
22.03.11Jabil Circuit Inc.
Quartalszahlen
22.03.11Jacksonville Bancorp IncShs
Quartalszahlen
22.03.11Marcolin SPAAz.
Quartalszahlen
22.03.11Mediaset S.p.A.
Quartalszahlen
22.03.11MethylGene Inc
Quartalszahlen
22.03.11METRO AG St.
Jahresabschluss
22.03.11Neogen Corp.
Quartalszahlen
22.03.11Northern Iron Ltd
Quartalszahlen
22.03.11Premier Investment Co
Quartalszahlen
22.03.11RATIONAL AG
Jahresabschluss
22.03.11Rosetta Genomics Ltd.
Quartalszahlen
22.03.11SDL plc
Quartalszahlen
22.03.11Semperit AG Holding
Jahresabschluss
22.03.11Sino Splendid Holdings Ltd
Quartalszahlen
22.03.11Sonic Corp.
Quartalszahlen
22.03.11SunCorp Technologies Ltd
Quartalszahlen
22.03.11VimpelCom Ltd (spons. ADRs)
Quartalszahlen
22.03.11Walgreen Co.
Quartalszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
22.03.2011
05:30
Aktivitätsindex alle Industrien (MoM)
22.03.2011
08:00
Arbeitslosenquote
22.03.2011
08:00
Handelsbilanz
22.03.2011
09:30
Verbrauchervertrauen, bereinigt
22.03.2011
10:30
Einzelhandelspreisindex (MoM)
zum Wirtschaftskalender

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO