07.01.2013 12:37

Senden

Wechsel an der Spitze des Medienkonzerns Madsack


    HANNOVER (dpa-AFX) - Wechsel an der Spitze des Medienkonzerns Madsack: Am 1. Juli übernimmt Thomas Düffert den Vorsitz der Geschäftsführung und löst damit Herbert Flecken ab, der diesen Posten seit Mitte 2006 innehatte. Das teilte Madsack am Montag in Hannover mit.

 

    Flecken (62) selbst hatte seinen Nachfolger im Mai 2010 zur Mediengruppe geholt. Düffert (45) ist seitdem stellvertretender Geschäftsführer des Konzerns, der 18 regionale Tageszeitungen in mehreren Bundesländern herausgibt, darunter die "Hannoversche Allgemeine Zeitung", die "Leipziger Volkszeitung" und die "Lübecker Nachrichten".

 

    "Mit Thomas Düffert übernimmt ein Medienmanager den Vorsitz, der bereits in den letzten drei Jahren bei Madsack gezeigt hat, dass er entscheidungsfreudig und durchsetzungsstark ist und über den nötigen strategischen Weitblick verfügt", sagte Aufsichtsratschef Friedhelm Haak nach Verlagsangaben. Flecken ist seit mehr als 30 Jahren für Madsack tätig. Möglicherweise wird er nun in den Aufsichtsrat wechseln, der turnusgemäß zum 1. Juli 2013 neu gebildet wird./uk/DP/fn

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen