21.02.2013 14:03
Bewerten
 (0)

Wal-Mart macht mehr Gewinn

Weihnachtsquartal
Der Discountriese Wal-Mart hat im Weihnachtsgeschäft Boden gut gemacht.
Der Umsatz von Wal-Mart legte im vierten Geschäftsquartal (Ende Januar) um knapp 4 Prozent auf 127 Milliarden Dollar zu, teilte Wal-Mart am Donnerstag mit. Der Gewinn stieg im gleichen Zeitraum um 8,6 Prozent auf 5,6 Milliarden Dollar. Dazu trugen insbesondere günstige Steuereffekte bei. Der größte Einzelhändler der Welt hatte in der wettbewerbsintensiven Weihnachtszeit kräftig an der Preisschraube gedreht. Gleichzeitig bot er den Kunden verlängerte Zahlungsfristen an. Das vierte Quartal übertraf die Erwartungen der meisten Analysten.

     Im Gesamtjahr 2012/13 setzte Wal-Mart 466 Milliarden Dollar um, was einem Plus von 5 Prozent entspricht. Der Gewinn erhöhte sich um 8,3 Prozent auf 17 Milliarden Dollar. Für das gerade angelaufene Geschäftsjahr zeigte sich Wal-Mart optimistisch, gleichwohl prognostiziert der Konzern für das erste Quartal einen geringeren Gewinnanstieg als die Analysten. Dies spiegle die derzeitige Wirtschaftslage in vielen Märkten wieder, sagte Finanzvorstand Charles Holley. Derzeit kommen auf viele Amerikaner höhere Steuern zu. /she/fbr

BENTONVILLE (dpa-AFX)

Bildquellen: trekandshoot / Shutterstock.com, Northfoto / Shutterstock.com

Nachrichten zu Walmart

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Walmart

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12:21 UhrWalmart UnderperformRBC Capital Markets
28.04.2016Walmart buyNomura
15.04.2016Walmart neutralIndependent Research GmbH
14.04.2016Walmart OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
06.04.2016Walmart NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.04.2016Walmart buyNomura
14.04.2016Walmart OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
18.02.2016Wal-Mart Stores buyNomura
29.01.2016Wal-Mart Stores buyNomura
18.01.2016Wal-Mart Stores buyNomura
15.04.2016Walmart neutralIndependent Research GmbH
06.04.2016Walmart NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.03.2016Walmart Equal WeightBarclays Capital
16.02.2016Wal-Mart Stores NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.02.2016Wal-Mart Stores NeutralUBS AG
12:21 UhrWalmart UnderperformRBC Capital Markets
16.10.2015Wal-Mart Stores SellGoldman Sachs Group Inc.
19.08.2015Wal-Mart Stores VerkaufenIndependent Research GmbH
14.11.2014Wal-Mart Stores UnderperformBMO Capital Markets
10.10.2013Wal-Mart Stores verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Walmart nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt unter 10.000 Punkte-Marke -- Lufthansa fliegt weniger Verlust ein -- Fresenius mit starkem Quartal -- Commerzbank mit schwachem Auftakt -- FMC, BMW, VW im Fokus

Apple-Chef: "Wir werden Ihnen Dinge geben, ohne die Sie nicht leben können". US-Notenbanker Lockhart: Zinserhöhung im Juni ist eine "reale Option". Rückschlag für US-Mobilfunker Sprint. Edelmetalle bei Anlegern wieder stärker gefragt. Pfizer schlägt sich besser als erwartet. Digitalgeschäft lässt ProSiebenSat.1 weiter rasant wachsen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Volkswagen-Spitze für ihr Beharren auf einen Großteil ihrer Bonus-Zahlungen kritisiert. Wie stehen Sie zu dem Thema?