03.02.2013 11:57
Bewerten
 (0)

'WiWo': Vertrag von Daimler-Chef wird am 21. Februar verlängert

    STUTTGART (dpa-AFX) - Der Vertrag von Daimler -Chef Dieter Zetsche soll nach einem Bericht der "Wirtschaftswoche" am 21. Februar bis 2018 verlängert werden. Damit solle zwei Wochen später als ursprünglich geplant im Aufsichtsrat des Autobauers über das Thema gesprochen werden, berichtete das Magazin unter Berufung auf Unternehmenskreise. Zuletzt war der 6. Februar im Gespräch - ein Tag vor der Präsentation der Geschäftszahlen für 2012. Hintergrund der Verschiebung seien aber keine inhaltlichen, sondern nur organisatorische Gründe, schreibt die "Wirtschaftswoche". Auch die Verträge von Forschungsvorstand Thomas Weber und Compliance-Vorstand Christine Hohmann-Dennhardt sollen dem Bericht zufolge am 21. Februar verlängert werden. Ein Daimler-Sprecher kommentierte den Bericht am Samstag nicht./mhe/DP/zb

 

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant2
  • Alle4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:01 UhrDaimler buyUBS AG
05.02.2016Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
05.02.2016Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
04.02.2016Daimler buyS&P Capital IQ
04.02.2016Daimler kaufenIndependent Research GmbH
11:01 UhrDaimler buyUBS AG
05.02.2016Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
05.02.2016Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
04.02.2016Daimler buyS&P Capital IQ
04.02.2016Daimler kaufenIndependent Research GmbH
04.02.2016Daimler HoldKepler Cheuvreux
03.02.2016Daimler NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
02.02.2016Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
29.01.2016Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
29.01.2016Daimler HoldKepler Cheuvreux
12.06.2015Daimler SellUBS AG
26.05.2015Daimler SellUBS AG
16.03.2015Daimler SellUBS AG
04.08.2014Daimler UnderweightBarclays Capital
23.07.2014Daimler Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX bricht ein -- Siemens streicht wohl weitere Arbeitsplätze -- Strafzinsen für Mittelstandskunden der Commerzbank -- Norwegischer Staatsfonds kritisiert VW-Familien

Kalipreisverfall - 11 Fragen an K+S-Chef Norbert Steiner. Credit-Suisse-Chef hat wohl Bonus-Halbierung beantragt. Chinas Währungsreserven fallen auf tiefsten Stand seit 2012. Twitter schließt 125.000 Zugänge. Daimler startet Afrika-Offensive. Bilfinger verkauft Water Technologies nach China.
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?