09.09.2013 17:30
Bewerten
 (0)

Windpark-Projektentwickler Windreich meldet Insolvenz an

    ESSLINGEN/WOLFSCHLUGEN (dpa-AFX) - Der Windpark-Entwickler Windreich hat Insolvenz angemeldet. Er habe das Verfahren in Eigenregie nach dem neuen Insolvenzrecht beantragt, sagte Windreich-Chef Willi Balz in Wolfschlugen (Kreis Esslingen) am Montag der Nachrichtenagentur dpa. Zuvor hatte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Dienstag) unter Berufung auf das Amtsgericht Esslingen berichtet, Balz habe das Verfahren vorläufig auch bewilligt bekommen. Als Sachwalter sei der Stuttgarter Anwalt Holger Blümle eingesetzt worden.

    Mit dem Antrag will Balz sein Unternehmen selbst sanieren. Auf diese Weise wolle er das vor dem Abschluss stehende Projekt MEG I sicher zu Ende bringen, sagte Balz. Nach Informationen der Zeitung hat ein Gläubiger mit Millionenforderungen bereits vor Tagen einen Insolvenzantrag gestellt. Das zuständige Amtsgericht habe das Verfahren aber zunächst nicht eröffnet, weil Windreich-Eigner Balz offenbar glaubhaft machen konnte, dass die Zahlungsschwierigkeiten nur vorübergehender Natur seien./ang/DP/fn

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX überspringt 11.500 Punkte -- Dow freundlich -- EZB: Leitzins bleibt auf Rekordtief -- EZB startet Anleihenkäufe am 9. März -- BMW, adidas, Zalando, Continental im Fokus

Fitschen erwartet neue Sparwelle bei Banken. Russland spricht besorgt von ersten US-Soldaten in der Westukraine. Allianz-Chefvolkswirt fordert QE-Rabatt für Bundesbank. Diamanten werden wohl in fünf Jahren knapp. Wer ist Giannis Varoufakis? - Ein Wirtschaftswissenschaftler wird Finanzminister.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?