10.01.2013 20:32
Bewerten
 (0)

Wirbel um 'kindische' Unterschrift des neuen US-Finanzministers

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Ein wenig sieht sie aus, als würde ein Kleinkind ein Telefonkabel malen: Die Unterschrift des designierten neuen US-Finanzministers Jacob "Jack" Lew sorgt in den Vereinigten Staaten für Wirbel.

 

    Bei Lews Nominierung am Donnerstag (Ortszeit) nahm sogar Präsident Barack Obama Lew für den Schriftzug aufs Korn: "Als die Geschichte aufkam, habe ich kurz überlegt, die Nominierung zurückzuziehen", scherzte Obama. "Er wird aber daran arbeiten, wenigstens einen Buchstaben lesbar zu gestalten."

 

    Die Unterschrift sei "kindisch", "verrückt" und "lächerlich", kommentierten Blogger die Unterschrift und beklagten, dass Lews Signet künftig auf den Dollar-Banknoten prangen werde. Andere wiederum bezeichneten die Unterschrift als "das Beste" am neuen Minister.

 

    Eine Graphologin der "Washington Post" kam zu dem Ergebnis, dass Lews Unterschrift der von Prinzessin Diana ähnlich sehe. Die Schrift deute darauf hin, dass der 57-Jährige vermutlich einen "sanften" Ansatz wähle, um Probleme zu lösen.

 

    Mehrere Medien warfen nun die Frage auf, ob Lew wohl seine Unterschrift für die Dollarnoten ändern wird, so wie es der derzeitige Amtsinhaber Timothy Geithner getan hat. Dieser hatte in einem Interview erklärt: "Ich dachte, ich müsse auf die Dollarnote etwas schreiben, bei dem die Leute meinen Namen lesen können."/cfa/DP/he

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Dow sehr fest -- Sägt Google mit neuem Produkt an Apples Thron? -- Ökonomen senken wegen Brexit deutsche Wachstumsprognosen -- Nike erhält weniger Bestellungen -- KUKA im Fokus

Wirecard steigt mit Zukauf in US-Markt ein. EU-27 beschließen nach Brexit "Nachdenkphase" bis September. EZB-Vizepräsident: Weitere Lockerung nur noch begrenzt möglich. Monsanto mit überraschend deutlichem Umsatz- und Gewinnrückgang. Bei adidas ist die Luft raus nach bisher starkem Jahr.
So hoch sind die Bundesländer verschuldet
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?