21.12.2012 10:43
Bewerten
 (0)

Wirecard kauft Zahlungsabwickler aus Singapur

    ASCHHEIM/SINGAPUR (dpa-AFX) - Der Zahlungsabwickler Wirecard baut mit einer Übernahme sein Geschäft in Asien aus. Das Unternehmen kauft für bis zu 25,5 Millionen Euro den Anbieter Trans Infotech aus Singapur, wie Wirecard am Freitag am Firmensitz in Aschheim bei München mitteilte. Das Unternehmen habe sich mit den Gesellschaftern auf den Erwerb sämtlicher Anteile geeinigt. Trans Infotech gehöre zu den führenden Anbietern von Zahlungsdienstleistungen für Banken in Vietnam, Kambodscha und Laos.

 

    Das im TecDax notierte Unternehmen zahlt den Alteigentümern umgerechnet 21,1 Millionen Euro. Je nach Gewinn von Trans Infotech in den kommenden drei Jahren werden zusätzlich bis zu 4,4 Millionen Euro fällig. Die Übernahme soll im ersten Halbjahr 2013 abgeschlossen werden. In den ersten neun Monaten dieses Jahres wickelte Wirecard in Asien Zahlungen von insgesamt rund 1,5 Milliarden Euro ab - das ist etwa ein Zehntel aller Transaktionen, die über das Unternehmen liefen./hossku/stw/she

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Wirecard AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.01.2015Wirecard HaltenIndependent Research GmbH
22.01.2015Wirecard Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.01.2015Wirecard buyKepler Cheuvreux
21.01.2015Wirecard buyWarburg Research
21.01.2015Wirecard buyCommerzbank AG
22.01.2015Wirecard Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.01.2015Wirecard buyKepler Cheuvreux
21.01.2015Wirecard buyWarburg Research
21.01.2015Wirecard buyCommerzbank AG
21.01.2015Wirecard buyClose Brothers Seydler Research AG
22.01.2015Wirecard HaltenIndependent Research GmbH
21.01.2015Wirecard HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
04.12.2014Wirecard HaltenIndependent Research GmbH
23.10.2014Wirecard HoldDeutsche Bank AG
07.08.2014Wirecard Equal weightBarclays Capital
09.09.2011Wirecard underperformMacquarie Research
07.07.2008Wirecard Finger wegEuro am Sonntag
03.07.2008Wirecard vorerst meidenDer Aktionär
23.03.2007Wirecard verkaufenWertpapier
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wirecard AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Wirecard AG Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX nach Allzeithoch fester -- Unabhängige Griechen wollen zusammen mit Syriza regieren -- ifo-Index mit drittem Anstieg in Folge - Zeichen auf Aufschwung -- SAP, Fresenius im Fokus

Rheinmetall-Anleger fürchten eingeschränkte Waffenexporte. Ausblick: Fed hält Kurs auf Zinserhöhung in diesem Jahr. IPO: Apollo-Optik-Besitzer will mit Börsengang 1,1 Mrd Euro erlösen. EZB schließt Beteiligung an Schuldenerlass für Griechenland aus.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

mehr Top Rankings

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?