04.01.2013 18:31
Bewerten
 (0)

XETRA-SCHLUSS/US-Arbeitsmarkt und ISM ziehen DAX ins Plus

   Gute Nachrichten vom US-Dienstleistungssektor haben den deutschen Aktienmarkt am Freitag mit leichtem Plus aus dem Handel gehen lassen. Der ISM-Index für den Servicebereich stieg überraschend auf den höchsten Stand seit zehn Monaten. Der mit Spannung erwartete US-Arbeitsmarktbericht verfehlte zwar leicht die Erwartungen, milderte aber Ängste, die US-Notenbank könne ihre Wirtschaftsstimuli vorzeitig einstellen. Der Dax legte um 0,3 Prozent auf 7.776 Punkte zu.

   Profiteure waren besonders Bankenaktien: Commerzbank stiegen um 2,2 Prozent auf 1,52 Euro, Deutsche Bank um 0,7 Prozent auf 34,79 Euro. Kein großer Kurstreiber waren dagegen gute US-Absatzzahlen für Dezember und das Gesamtjahr bei den Autoherstellern. BMW und Daimler stiegen bis zu 0,4 Prozent, VW-Aktien schlossen kaum verändert.

   Die Aktien der beiden großen Kursgewinner des Jahres 2012 im DAX, Continental und Lanxess, gaben mit Gewinnmitnahmen bis zu 1,1 Prozent nach. Investoren schichteten nun in zurückgebliebene Titel um, hieß es im Handel.

   Im TecDax ging die Rally der Solarwerte weiter: SolarWorld sprangen fast 12 Prozent, SMA Solar 3,4 Prozent. Centrotherm verteuerten sich sogar um fast 25 Prozent.

   Gewinne von 2,4 und 4,5 Prozent verzeichneten auch die Einzelhändler METRO und Praktiker. Das Dezember- und Weihnachtsgeschäft dürfte wesentlich besser als erwartet gelaufen sein. Bei beiden Titeln wurde nun auf gute Geschäftszahlen im vierten Quartal gesetzt. Praktiker legt am Dienstag Zahlen vor.

INDEX zuletzt +/- % DAX 7.776,37 +0,26% DAX-Future 7.778,00 +0,36% XDAX 7.773,42 +0,36% MDAX 12.244,01 +0,47% TecDAX 855,24 +0,14% SDAX 5.404,11 +0,76% DJG/mod/cln

   (END) Dow Jones Newswires

   January 04, 2013 12:00 ET (17:00 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 00 PM EST 01-04-13

Nachrichten zu SolarWorld

  • Relevant7
  • Alle7
  • vom Unternehmen1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SolarWorld

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.06.2015SolarWorld HaltenIndependent Research GmbH
28.04.2015SolarWorld buyWarburg Research
28.04.2015SolarWorld kaufenIndependent Research GmbH
16.04.2015SolarWorld buyWarburg Research
01.04.2014SolarWorld verkaufenIndependent Research GmbH
28.04.2015SolarWorld buyWarburg Research
28.04.2015SolarWorld kaufenIndependent Research GmbH
16.04.2015SolarWorld buyWarburg Research
22.01.2013SolarWorld kaufenHot Stocks Europe
18.10.2011SolarWorld kaufenÖko Invest
10.06.2015SolarWorld HaltenIndependent Research GmbH
29.11.2013SolarWorld haltenDeutsche Bank AG
04.02.2013SolarWorld haltenCitigroup Corp.
16.11.2012SolarWorld holdDeutsche Bank AG
08.11.2012SolarWorld holdDeutsche Bank AG
01.04.2014SolarWorld verkaufenIndependent Research GmbH
20.03.2014SolarWorld SellWarburg Research
29.11.2013SolarWorld verkaufenIndependent Research GmbH
20.08.2013SolarWorld verkaufenIndependent Research GmbH
19.06.2013SolarWorld verkaufenWarburg Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SolarWorld nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr SolarWorld Analysen

Heute im Fokus

DAX freundlich -- Dow stabil erwartet -- Kräftiges Wachstum bei Solarworld -- Athener Börse bricht nach Zwangspause um 22 Prozent ein -- Commerzbank verdreifacht nahezu den Gewinn -- HSBC im Fokus

Fiat-Eigentümerfamilie kauft für 7 Mrd. Dollar Rückversicherer. Allianz-Konsortium vor Kauf von Tank & Rast. HSBC mit leichtem Gewinnrückgang. Gewinnrückgang bei VW bremst Ergebnis der Porsche Holding. Daimler, Audi und BMW kaufen Nokias Kartendienst. Wacker Chemie wächst bei Umsatz und Ertrag. Facebook-Boss lockert eigene Privatsphäre-Einstellung.
Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die heißesten deutschen Überflieger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich einem Pressebericht zufolge offenbar entschieden, 2017 für eine vierte Amtszeit zu kandidieren. Was halten Sie von diesem Plan?