-->-->
26.11.2012 09:32
Bewerten
 (0)

Aurubis will Strategie überprüfen

Zufrieden mit Geschäftsjahr
Der führende europäische Kupferkonzern Aurubis stellt seine Strategie auf den Prüfstand. "Aurubis hat ein robustes Geschäftsmodell."
"Wir müssen aber überprüfen, ob wir auf dem richtigen Weg sind", sagte Aurubis-Chef Peter Willbrandt dem "Handelsblatt" (Montag). Ein Jahr nach seinem Amtsantritt will Willbrandt den strategischen Kurs von Europas größter Kupferhütte neu justieren. Eine 180 Grad-Wende planten die Hamburger nicht. "Es wird aber Adjustierungen geben", sagte der Manager.

    Laut Willbrandt befinden sich die Überlegungen in einem frühen Stadium. Mit einem Ergebnis rechnet er für das kommende Frühjahr. "Die Strategie zielt nicht auf das laufende Geschäftsjahr, entscheidend ist, wo wir in fünf Jahren stehen", sagte Willbrandt der Zeitung. Auch wenn sich der Manager zu Details bedeckt hielt, im Vordergrund dürfte eine weitere Internationalisierung stehen. Aurubis erwirtschaftet 85 Prozent seines Umsatzes in Europa. Diese Abhängigkeit soll sinken.

  "Mit dem Verlauf des abgeschlossenen Geschäftsjahres sind wir nach bisherigem Stand zufrieden", sagte der Manager weiter. Für den Ende September beendeten Berichtszeitraum 2011/12 hatte Willbrandt eine leichte Ergebnisverbesserung gegenüber dem vorherigen Geschäftsjahr in Aussicht gestellt. Der Konzern will seine Bilanz am 13. Dezember veröffentlichen.

    HAMBURG (dpa-AFX)

Nachrichten zu Aurubis AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aurubis AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.08.2016Aurubis kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.08.2016Aurubis kaufenBankhaus Lampe KG
11.08.2016Aurubis HaltenDZ BANK
11.08.2016Aurubis HoldCommerzbank AG
11.08.2016Aurubis buyWarburg Research
19.08.2016Aurubis kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.08.2016Aurubis kaufenBankhaus Lampe KG
11.08.2016Aurubis buyWarburg Research
11.08.2016Aurubis buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.08.2016Aurubis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
11.08.2016Aurubis HaltenDZ BANK
11.08.2016Aurubis HoldCommerzbank AG
10.08.2016Aurubis HoldBaader Wertpapierhandelsbank
10.08.2016Aurubis HoldCommerzbank AG
29.06.2016Aurubis NeutralBNP PARIBAS
16.12.2015Aurubis UnderweightMorgan Stanley
24.03.2015Aurubis UnderweightMorgan Stanley
10.02.2015Aurubis VerkaufenBankhaus Lampe KG
22.01.2014Aurubis verkaufenMorgan Stanley
08.10.2013Aurubis verkaufenMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aurubis AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX startet im Minus -- Asiens Börsen notieren unterschiedlich -- Zehntausende Bürger bekommen VW-Krise im eigenen Geldbeutel zu spüren -- STADA-Aufsichtsratschef muss gehen

Gabriel: TTIP-Verhandlungen de facto gescheitert. TUI will 350 Mitarbeiter ausgliedern. Tsipras will Schuldenreduzierung und Reparationen aus Deutschland. Schwäbisch-Hall-Chef verteidigt Kündigung von Bausparverträgen.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Welcher Darsteller verdient am meisten?
Welcher Verein hat die meisten Meistertitel?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. Panikmache oder begründet?
-->
-->