27.06.2013 16:13
Bewerten
 (0)

Die 25 bewegten Jahre des DAX

Zum DAX-Jubiläum
Der Deutsche Aktienindex wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. Vor einem Vierteljahrhundert erfand ein Zeitungsredakteur den wichtigsten deutschen Aktienindex und veränderte damit den Aktienhandel. Seither hat sich viel verändert.


Es waren gewiss keine ruhigen Tage für Frank Mella, Redakteur der Börsen-Zeitung. Damals, Ende 1987, als sein bester Freund, das kann man wohl sagen, ein japanischer Tischrechner war. Ein Jahr zuvor hatte Mellas Chefredakteur Bernd Baehring im Jahresbericht der Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Wertpapierbörse „einen alle acht Börsen erfassenden Kursindex in real time" gefordert. Es sei doch peinlich, dass alle anderen Weltbörsen im Minutentakt als ein einheitlicher Laufindex angelegt waren. Statt vieler verschiedener Aktienindizes, so die Idee, sollte ein allgemein gültiger Index für den deutschen Markt errechnet werden. Und Mella war derjenige, der das tun sollte ... lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Bildquellen: Wolfgang Kriegbaum
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- US-Börsen in der Gewinnzone -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

BayernLB verklagt Ecclestone. Euro gibt leicht nach. Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust. Sartorius verkauft Sparte. Ölpreise deutlich gestiegen. Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?