06.12.2012 08:18
Bewerten
 (0)

Beiersdorf hebt erneut Umsatzprognose an

Zuversicht bei Beiersdorf
Der Konsumgüterkonzern Beierdorf erhöht wegen gut laufender Geschäfte in seiner Pflegesparte rund um die Marke Nivea erneut seine Umsatzprognose.
Sowohl im Gesamtkonzern als auch im Pflegebereich Consumer werde der Umsatz in diesem Jahr vermutlich um mehr als vier Prozent zulegen, teilte Beiersdorf am Donnerstag mit. Bislang war der Konzern von einem Wachstum von drei bis vier Prozent ausgegangen.

  Das Hamburger Unternehmen steckt seit Jahren im Umbau, um das Pflegegeschäft wieder wettbewerbsfähiger zu machen. Zahlreiche Artikel wurden aufgegeben und einzelne Produktbereiche ganz eingestellt. Gleichzeitig wurde in die Wachstumstreiber investiert.

     Seine Umsatzprognose hatte Beiersdorf zuletzt im November leicht erhöht. Zum Konzern gehört auch der Kleberhersteller Tesa.

    HAMBURG (dpa-AFX)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Beiersdorf AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Beiersdorf AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.05.2015Beiersdorf NeutralUBS AG
22.05.2015Beiersdorf NeutralCredit Suisse Group
13.05.2015Beiersdorf kaufenDZ-Bank AG
12.05.2015Beiersdorf buyNomura
12.05.2015Beiersdorf SellGoldman Sachs Group Inc.
13.05.2015Beiersdorf kaufenDZ-Bank AG
12.05.2015Beiersdorf buyNomura
11.05.2015Beiersdorf buyCitigroup Corp.
08.05.2015Beiersdorf overweightMorgan Stanley
08.05.2015Beiersdorf buyDeutsche Bank AG
27.05.2015Beiersdorf NeutralUBS AG
22.05.2015Beiersdorf NeutralCredit Suisse Group
11.05.2015Beiersdorf HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.05.2015Beiersdorf HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
08.05.2015Beiersdorf HoldKepler Cheuvreux
12.05.2015Beiersdorf SellGoldman Sachs Group Inc.
07.05.2015Beiersdorf UnderperformBernstein Research
06.05.2015Beiersdorf UnderperformBernstein Research
20.04.2015Beiersdorf verkaufenCredit Suisse Group
13.04.2015Beiersdorf UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Beiersdorf AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Beiersdorf AG Analysen

Heute im Fokus

DAX verliert klar -- Altera-Aktie schießt hoch: Gerüchte um neuen Übernahmeversuch durch Intel -- Apple kauft Software-Startup aus München -- adidas, Google im Fokus

Griechenland fällt zurück in die Rezession. IPO/Douglas kehrt an die Börse zurück. Euro-Zonen-Vertreter - Geld an Athen nur bei rascher Einigung. Syngenta ergreift offenbar Abwehrmaßnahmen gegen Monsanto-Gebot. US-Zinswende bleibt Thema - US-Notenbanker - Zinserhöhung 2015 wäre ein Fehler. GE will offenbar italienische Bank Interbanca verkaufen.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?