19.06.2017 23:24
Bewerten
(0)

Britische Medien identifizieren mutmaßlichen Moschee-Angreifer

   CARDIFF (AFP)--Britische Medien haben den mutmaßlichen Attentäter des Auto-Anschlags auf Muslime in London als den 47-jährigen Darren Osborne identifiziert. Der Mann sei vierfacher Vater, hieß es in den Medienberichten vom Montag. Wie die BBC berichtete, wuchs der Mann in der westenglischen Küstenstadt Weston-Super-Mare auf. Am Abend wurde ein Haus im walisischen Cardiff durchsucht. Dabei soll es sich Medienberichten zufolge um das Haus von Osborne handeln.

   Nachbarn zeigten sich erschüttert, dass Osborne den Anschlag in London begangen haben soll. "Ich sah ihn in den Nachrichten und dachte 'Oh mein Gott', das ist mein Nachbar", sagte Anwohnerin Khadijeh Sherizi der Nachrichtenagentur AFP. Er habe "normal" gewirkt. Ein weiterer Nachbar, Saleem Naema, äußerte sich ähnlich. "Wenn ich etwas brauchte, war er da", sagte Naema, selbst Muslim.

   Der 47-Jährige, der von der Polizei bislang nicht öffentlich mit Namen genannt wurde, war in der Nacht zum Montag in London mit einem Lieferwagen in eine Gruppe von Muslimen gerast, die vom Abendgebet im Fastenmonat Ramadan kamen. Nach neuesten Angaben der Polizei wurden elf Menschen verletzt, als der Wagen nahe der Finsbury-Park-Moschee in die Menschenmenge fuhr. Ein Mensch starb, unklar ist aber noch, ob ein Zusammenhang mit dem Anschlag bestand. Augenzeugen zufolge rief der Fahrer, er wolle "alle Muslime töten". Der Fahrer wurde wegen Terrorvorwürfen inhaftiert.

   Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

   DJG/flf

   (END) Dow Jones Newswires

   June 19, 2017 16:54 ET (20:54 GMT)- - 04 54 PM EDT 06-19-17

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dow Jones am Ende etwas fester -- Hedgefonds steigt bei Nestlé ein -- Stada-Übernahme durch Finanzinvestoren gescheitert -- STADA, Goldpreis, SLM, Wacker Neuson im Fokus

Air Berlin-Aktie bricht ein: Lufthansa plant keine Übernahme. BMW investiert mehr als halbe Milliarde Dollar in US-Werk. Takata insolvent. ifo-Index auf Allzeithoch. Italien rettet Pleite-Banken mit Milliarden. Harley-Davidson spricht offenbar mit Volkswagen über Ducati. ZEW-Studie: Trump mögliche Konjunkturstütze für Europa.

Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Von wem lassen Sie sich bei Entscheidungen über Ihre Geldanlage beraten?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Nestlé SA (Nestle)A0Q4DC
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
EVOTEC AG566480
Allianz840400
Amazon.com Inc.906866
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000