19.02.2013 12:51
Bewerten
 (0)

comdirect nimmt mehr als 125.000 Neukunden ins Visier

   Von Madeleine Nissen

   Die Online-Tochter der Commerzbank ist trotz des schwierigen Zins- und Konjunkturumfelds auf aggressivem Wachstumskurs. Comdirect-Vorstandschef Thorsten Reitmeyer sieht dabei nicht in erster Linie andere Onlinebanken als Konkurrenz, sondern die klassischen Filialbanken. Seine Vision für die comdirect in zehn Jahren: Das Online-Institut soll zu einer "ganz normalen Vollbank" werden.

   Die Kanibalisierung mit dem Angebot der Commerzbank-Mutter scheint für ihn verkraftbar. "Wir gewinnen Kunden von anderen Banken proportional zu deren Marktanteil", sagte Reitmeyer im Interview mit Wall Street Journal Deutschland. "Darunter sind auch Kunden der Commerzbank, aber der überwiegende Teil kommt eben von anderen Instituten."

   Im vergangenen Jahr kamen 125.000 neue Kunden hinzu. Laut Reitmeyer soll das Plus in diesem Jahr sogar noch höher ausfallen. Kundenabgänge sind dem Comdirect-Chef zufolge kein großes Problem mehr. Die Kündigungen seien "deutlich gesunken", seitdem vor drei Jahren die Strategie umgestellt worden sei. Früher typische Lockvogelangebote wie kurzfristig hohe Zinsen für Tagesgeldkonten mache die comdirect gar nicht mehr, sagte Reitmeyer. "Wir wollen unsere bestehenden Kunden nicht schlechter stellen als Neukunden, die nur eine Kaffeemaschine haben wollen."

   (Die vollständige Meldung finden Sie hier:

   http://www.wallstreetjournal.de/article/SB10001424127887323495104578313631121390470.html)

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

   February 19, 2013 06:42 ET (11:42 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 06 42 AM EST 02-19-13

Nachrichten zu comdirect bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu comdirect bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.07.2016comdirect bank HaltenBankhaus Lampe KG
26.07.2016comdirect bank Neutralequinet AG
25.07.2016comdirect bank HaltenBankhaus Lampe KG
22.07.2016comdirect bank Neutralequinet AG
21.07.2016comdirect bank HoldWarburg Research
19.01.2016comdirect bank kaufenBankhaus Lampe KG
09.11.2015comdirect bank buyKepler Cheuvreux
22.10.2015comdirect bank buyKepler Cheuvreux
07.10.2015comdirect bank kaufenBankhaus Lampe KG
25.09.2015comdirect bank kaufenBankhaus Lampe KG
26.07.2016comdirect bank HaltenBankhaus Lampe KG
26.07.2016comdirect bank Neutralequinet AG
25.07.2016comdirect bank HaltenBankhaus Lampe KG
22.07.2016comdirect bank Neutralequinet AG
21.07.2016comdirect bank HoldWarburg Research
29.04.2013comdirect bank verkaufenWarburg Research
18.03.2013comdirect bank verkaufenWarburg Research
20.02.2013comdirect bank verkaufenequinet AG
19.02.2013comdirect bank verkaufenWarburg Research
19.02.2013comdirect bank verkaufenDeutsche Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für comdirect bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX schließt unter 10.400-Punkten -- Wall Street schließt rot -- Commerzbank: 9.000 Stellen und Dividende futsch?-- LANXESS will Chemtura übernehmen -- Deutsche Bank auf Rekordtief -- Ströer im Fokus

Quandt-Erben sortieren BMW-Anteile neu. Griechenland: Gläubiger einig über Führung von Privatisierungsfonds. Stromnetzbetreiber erhöhen Gebühren 2017. EZB-Chef Draghi betont Bedeutung der "Kreditlockerung" für Geldpolitik. ifo-Geschäftsklima hellt sich auf. Audi-Entwicklungsvorstand Stefan Knirsch verlässt Unternehmen.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?