17.11.2017 12:33
Bewerten
(0)

Das sind die meistgehandelten Aktien im Oktober

Das sind die meistgehandelten Aktien im Oktober | Nachricht | finanzen.net
DRUCKEN

Erfahren Sie, welche die meistegehandelten Aktien im Oktober 2017 auf wikifolio.com waren. Nikolaos Nicoltsios spricht im Interview mit der Börse Stuttgart über die beliebsten Werte und die Stimmung der Trader!

Erfahren Sie, welche die meistegehandelten Aktien im Oktober 2017 auf wikifolio.com waren. Nikolaos Nicoltsios spricht im Interview mit der Börse Stuttgart über die beliebsten Werte und die Stimmung der Trader!

 

Euwax: Herr Nicoltsios, Geely und BYD hat man als Anleger nicht unbedingt gleich auf dem Schirm, wenn man an Automobil-Aktien denkt. Die wikifolio-Trader allerdings schon, wie es scheint. Was macht die beiden Werte in den Augen Ihrer Anleger derzeit so attraktiv?

Nikolaos Nicoltsios: Die beiden chinesischen Automobilhersteller sind bei den wikifolio-Tradern tatsächlich sehr beliebt und wir hatten bei der BYD Aktie 66 Prozent Kauforders. Bei der Geely Aktie sogar 74 Prozent Kauforders. Bei beiden Titeln herrscht somit ein sehr bullisches Sentiment. In den Kommentaren unserer Trader liest man unter anderem, dass bei Geely die Übernahme von Lotus positiv bewertet wird und Kursrückschläge mehrheitlich nachgekauft werden. Die BYD Aktie wird von manchen Tradern schon als die chinesische Tesla Aktie bezeichnet. Da sich China für den Ausbau der Elektromobilität ausgesprochen hat, sind auch viele Trader dahingehend optimistisch eingestimmt.

EUWAX: Schauen wir auf zwei weitere Neueinsteiger: Die Fintech Group und die Commerzbank. Vor allem die Fintech Group kam in den vergangenen Wochen auf eine beachtliche Performance. Worauf ist diese zurückzuführen?

Nikolaos Nicoltsios: Die Fintech Group hat sich in letzter Zeit sehr stark entwickelt. Ein Plus von gut 15 Prozent in einem Monat und ein Anstieg um gut 75 Prozent auf Jahressicht sind beachtlich. Einige Trader meinten, dass das deutliche Kundenwachstum bei flatex, einer Tochter der Fintech Group, dazu beigetragen haben könnte. Der Aktienkurs wird aber auch durch Gerüchte gestützt, dass die Fintech Group zukünftig im Bitcoin-Bereich mitmischen könnte.

Die Fintech Group wurde 756-mal gehandelt, mit 51 zu 49 Prozent hielten sich Kauf- und Verkaufsorder die Waage. Einige Trader haben hier ihre Gewinne bereits mitgenommen. Ein ähnliches Bild haben wir auch bei der Commerzbank. Die Aktie liegt bei den meistgehandelten Titeln mit 709 Trades an der achten Stelle und wir hatten ein ähnliches Verhältnis zwischen Käufen und Verkäufen wie im Vormonat. Einige Trader sprechen auch in Bezug auf diese Aktie von einer möglichen Übernahme und spekulieren auf einen weiteren Anstieg, andere haben ihre Gewinne bereit mitgenommen.

EUWAX: Richtig durchstarten konnte zuletzt auch Evotec bei den wikifolio-Tradern. Der Wert belegt immerhin Platz zwei bei den meistgehandelten Titeln. Die Jahresperformance ist zwar mehr als beachtlich, doch auf Monatssicht brach der Kurs dennoch um gut 17 Prozent ein. Haben sich die wikifolio-Trader demnach mehrheitlich von der Aktie verabschiedet oder den Rücksetzer vielmehr zum Einstieg genutzt?

Nikolaos Nicoltsios: Das Stimmungsbild unserer Trader ist ambivalent. Nachdem der Hedgefond Lakewoods seine Short Positionen bei der Evotec Aktie erhöht hat, sprachen einige Trader sogar von einer Short Attacke. Das hat dazu geführt, dass viele die Reißleine gezogen und verkauft haben. Auf der anderen Seite hatten wir auch Trader, die den Rücksetzer genutzt haben und diese sind wieder bei diesem Titel eingestiegen, also kann man hier durchaus sagen wir haben hier ein recht gemischtes Bild bei unseren Tradern. Die Evotec Aktie wurde im Oktober 1383 mal gehandelt und mit 54 Prozent Kauforders haben wir in Summe noch ein leicht positives Sentiment.


Weiter zum vollständigen Artikel

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Eigenkapitalbedarf steigt
Neue Kapitalregeln führen zu geringem Nachbesserungsbedarf der Banken
Die von Notenbankern und Aufsehern beschlossenen neuen Bankenregeln führen bei den europäischen Geldhäusern nur zu einem moderaten Anstieg der Kapitalanforderungen.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.12.2017Deutsche Bank NeutralUBS AG
08.12.2017Deutsche Bank Sector PerformRBC Capital Markets
07.12.2017Deutsche Bank kaufenDZ BANK
06.12.2017Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
06.12.2017Deutsche Bank kaufenIndependent Research GmbH
07.12.2017Deutsche Bank kaufenDZ BANK
06.12.2017Deutsche Bank kaufenIndependent Research GmbH
16.11.2017Deutsche Bank kaufenIndependent Research GmbH
14.11.2017Deutsche Bank buyHSBC
26.10.2017Deutsche Bank kaufenDZ BANK
11.12.2017Deutsche Bank NeutralUBS AG
08.12.2017Deutsche Bank Sector PerformRBC Capital Markets
05.12.2017Deutsche Bank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.12.2017Deutsche Bank NeutralCredit Suisse Group
21.11.2017Deutsche Bank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.12.2017Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
21.11.2017Deutsche Bank SellCitigroup Corp.
20.11.2017Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
16.11.2017Deutsche Bank UnderperformMacquarie Research
27.10.2017Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Melden Sie sich jetzt an!

Wäre es nicht genial, wenn Sie für jede Marktsituation und jedes Anlagebedürfnis den passenden ETF hätten? Welche ETFs sich wann und wofür am besten eignen, erfahren Sie im Online-Seminar am 12. Dezember.
Hier zum ETF-Webinar anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Webinar: Der große Ausblick auf 2018!

Am 13. Dezember gibt Simon Betschinger von TraderFox im Anlegerclub der Börse Stuttgart einen Ausblick auf das kommende Börsenjahr. Dabei nimmt er ausgewählte Aktien unter die Lupe und erklärt, warum er genau diese Werte für besonders aussichtsreich hält.
Jetzt kostenfrei registrieren
und dabei sein!

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

DAX auf Richtungssuche -- Dow im grünen Bereich -- Atos will Chipkarten-Hersteller Gemalto schlucken -- Bitcoin kommt leicht von Rekordhöhen zurück -- HelloFresh, LANXESS im Fokus

Boeing hebt Dividende kräftig an. Stiftung Warentest: Mehr Zinsen für Tagesgeld und Co. im Internet. Immobilienkonzern Unibail-Rodamco will Konkurrent Westfield kaufen. Deutsche Aktien 2017: Das waren die Bitcoin-Alternativen. Litecoin steigt um über 86 Prozent. Unterstützung für VW-Chef Müller: Weil hält höhere Diesel-Steuern für sinnvoll.

Top-Rankings

KW 49: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 49: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Weihnachtsgeld 2017
Wer bekommt wo wieviel?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Neuer Platz Eins
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Renteneintrittsalter
Hier arbeiten die Menschen am längsten
Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Kommt die Jahresendrally des DAX noch?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
EVOTEC AG566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
AIXTRON SEA0WMPJ
CommerzbankCBK100
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Bitcoin Group SEA1TNV9
BP plc (British Petrol)850517
Apple Inc.865985
GeelyA0CACX
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
Dialog Semiconductor Plc.927200
Deutsche Telekom AG555750