14.09.2017 09:29
Bewerten
(0)

DGAP-News: MPC Capital-Tochter erhält Zuschlag für einzigartiges Wohnbauprojekt in Amsterdam

DRUCKEN

MPC Capital-Tochter erhält Zuschlag für einzigartiges Wohnbauprojekt in Amsterdam

^

DGAP-News: MPC Münchmeyer Petersen Capital AG / Schlagwort(e): Immobilien

MPC Capital-Tochter erhält Zuschlag für einzigartiges Wohnbauprojekt in

Amsterdam (News mit Zusatzmaterial)

14.09.2017 / 09:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

MPC Capital-Tochter erhält Zuschlag für einzigartiges Wohnbauprojekt in

Amsterdam

- Cairn Real Estate und AM gewinnen Ausschreibung für Wohnbauprojekt auf

ehemaligem Gefängnisareal

- Kaufpreis für das Grundstück liegt bei EUR 84 Mio.

- Konzept setzt neue Maßstäbe für innovative und langfristig nachhaltige

Stadtentwicklung

Hamburg/Amsterdam, 14. September 2017 - Cairn Real Estate, eine 100%ige

Tochtergesellschaft des Asset- und Investment-Managers MPC Capital, hat in

enger Zusammenarbeit mit dem Wohnungsbauunternehmen AM die Ausschreibung für

die Entwicklung eines ehemaligen Gefängnisareals in Amsterdam gewonnen. Das

"Bajes Kwartier" ist eines der letzten innerstädtischen Entwicklungsgebiete

mit einer Grundstücksfläche von knapp 73.000 m2. Das Areal wird zu einem

neuen, verkehrsarmen Stadtteil mit rund 1.350 Häusern, Büroflächen,

Einzelhandel, Gesundheitswesen, einer Schule und einem Museum ausgebaut. Der

Kaufpreis für die Immobilie lag bei EUR 84 Mio.

AM und Cairn haben gemeinsam mit einem asiatischen Investor im Rahmen der

Ausschreibung ein umfassendes Konzept zur Umnutzung des Areals vorgestellt.

Überzeugt haben dabei neben der Architektur und dem Design vor allem das

Nachhaltigkeitskonzept. Alle Gebäude im Quartier werden vollständig

energieneutral sein. Der Großteil der benötigten Energie wird über

Solarmodule und Dachelemente mit Windkraftanlagen sowie aus Bioabfällen aus

dem Stadtteil gewonnen. 98 Prozent der Baustoffe des ehemaligen Gefängnisses

werden für das neue Projekt wiederverwendet. Beton und Zement werden mit

modernen Techniken abgebaut und erneut eingesetzt. Aus alten Zellentüren

wird eine Brücke gebaut. Und sogar die Gefängnisgitter finden ihre

Wiederverwendung als Balkonzäune an den Wohnungen. Das Viertel wird

weitestgehend autofrei sein, Parkflächen stehen ausschließlich unterirdisch

zur Verfügung.

"Dieses Projekt wird neue Standards für eine innovative und langfristig

nachhaltige Stadtentwicklung setzen", so Dr. Roman Rocke, Vorstandsmitglied

der MPC Capital AG. "Der Gewinn des Ausschreibungswettbewerbs ist ein großer

Erfolg für unser Unternehmen und unterstreicht die Qualität unseres

Immobilienteams in den Niederlanden. Darüber hinaus wird die für unsere

zukünftige Entwicklung wertvolle Partnerschaft mit unseren Projektpartnern

gestärkt."

AM ist die größte niederländische Wohnungsbaugesellschaft und gehört zum

börsennotierten Baukonzern Royal BAM Group. AM wurde 2015 und 2016 zum

besten Projektentwickler für Wohnimmobilien in den Niederlanden gewählt.

Über MPC Capital AG ( www.mpc-capital.de)

Die MPC Capital AG ist ein international agierender Asset- und

Investment-Manager mit Spezialisierung auf sachwertbasierte Investitionen.

Gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen entwickelt und managt die

Gesellschaft Kapitalanlagen für internationale institutionelle Investoren,

Family Offices und professionelle Anleger. Der Fokus liegt auf den

Asset-Klassen Real Estate, Shipping und Infrastructure. Die MPC Capital AG

ist seit 2000 börsennotiert und beschäftigt konzernweit etwa 250

Mitarbeiter.

Kontakt

MPC Capital AG

Stefan Zenker

Leiter Investor Relations & Public Relations

Tel. +49 (40) 380 22-4347 [IMAGE]

E-Mail: s.zenker@mpc-capital.com

---------------------------------------------------------------------------

Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/mpccapital/609653.html

Bildunterschrift: MPC Capital re-development project 'Bajes Kwartier'

---------------------------------------------------------------------------

14.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: MPC Münchmeyer Petersen Capital AG

Palmaille 75

22767 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 (0)40 380 22-0

Fax: +49 (0)40 380 22-4878

E-Mail: kontakt@mpc-capital.com

Internet: www.mpc-capital.de

ISIN: DE000A1TNWJ4

WKN: A1TNWJ

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market

(Scale) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

609653 14.09.2017

°

Nachrichten zu MPC Münchmeyer Petersen Capital AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MPC Münchmeyer Petersen Capital AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.07.2010MPC Münchmeyer Petersen Capital kaufenDer Aktionär
10.06.2010MPC Capital für mutige AnlegerDer Aktionär
18.11.2009MPC Capital verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.11.2009MPC Capital verkaufenBankhaus Lampe KG
21.08.2009MPC Capital verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.07.2010MPC Münchmeyer Petersen Capital kaufenDer Aktionär
10.06.2010MPC Capital für mutige AnlegerDer Aktionär
07.04.2009MPC Capital spekulatives InvestmentPerformaxx-Anlegerbrief
06.10.2008MPC Capital kaufenHSH Nordbank AG
08.09.2008MPC Capital kaufenHSH Nordbank AG
21.08.2009MPC Capital verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.11.2008MPC Capital verkaufenBankhaus Lampe KG
26.11.2008MPC Capital neues KurszielWestLB AG
13.10.2008MPC Capital neues KurszielDeutsche Bank AG
10.10.2008MPC Capital DowngradeDeutsche Bank AG
18.11.2009MPC Capital verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.11.2009MPC Capital verkaufenBankhaus Lampe KG
10.07.2009MPC Capital verkaufenBankhaus Lampe KG
27.05.2009MPC Capital verkaufenBankhaus Lampe KG
19.05.2009MPC Capital verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MPC Münchmeyer Petersen Capital AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- Dow schließt leichter -- Sinn: Krise der Eurozone nicht vorbei -- Morgan Stanley-Chef: Bitcoin könnte weitere 700% steigen -- Tesla stellt Lkw & Roadster vor

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers. Air-Berlin-Chef: Etihad wollte schon vor einem Jahr aussteigen. Tausende protestieren bei Siemens gegen Stellenabbau. Londoner Startup will Bitcoin zum normalen Zahlungsmittel machen. Foot Locker: Hoffnung auf anziehende Sportschuh-Käufe in den USA.

Top-Rankings

KW 46: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 45: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Länder mit den größten Goldreserven 2017
Wo lagert das meiste Gold?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2017
Wer verdiente am meisten?
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die besten Städte für Londoner Banker
Welche Stadt bietet die meisten Vorteile?
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass eine Jamaika-Koalition zustande kommt?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
EVOTEC AG566480
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
adidas AGA1EWWW