13.09.2017 18:32
Bewerten
(0)

Euronext Announces the Launch of Share Repurchase for Its Long-term Incentive Plan

DRUCKEN

Regulatory News:

Euronext (Paris:ENX) (Amsterdam:ENX) (Brussels:ENX) announced today that it will repurchase 45,659 of its own shares as part of its 2017 LTI plan.

This repurchase programme will be implemented and directed by an independent agent from 14 September to 29 September 2017.

This programme will be carried out in accordance with the conditions of the authorisation granted by the General Meeting of Shareholders of Euronext on 19 May 2017.

About Euronext

Euronext is the leading pan-European exchange in the Eurozone with nearly 1,300 listed issuers worth close to €3.5 trillion in market capitalisation as of end June 2017, an unmatched blue chip franchise consisting of 24 issuers in the Morningstar® Eurozone 50 Index? and a strong diverse domestic and international client base. Euronext operates regulated and transparent equity and derivatives markets. Its total product offering includes Equities, Exchange Traded Funds, Warrants & Certificates, Bonds, Derivatives, Commodities and Indices. Euronext also leverages its expertise in running markets by providing technology and managed services to third parties. In addition to its main regulated market, Euronext also operates Euronext GrowthTM (formerly known as Alternext) and Euronext AccessTM (formerly known as the Free Market). For the latest news, find us on Twitter (twitter.com/euronext) and LinkedIn (linkedin.com/euronext).

Disclaimer

This press release is for information purposes only and is not a recommendation to engage in investment activities. This press release is provided "as is” without representation or warranty of any kind. While all reasonable care has been taken to ensure the accuracy of the content, Euronext does not guarantee its accuracy or completeness. Euronext will not be held liable for any loss or damages of any nature ensuing from using, trusting or acting on information provided. No information set out or referred to in this publication may be regarded as creating any right or obligation. The creation of rights and obligations in respect of financial products that are traded on the exchanges operated by Euronext’s subsidiaries shall depend solely on the applicable rules of the market operator. All proprietary rights and interest in or connected with this publication shall vest in Euronext.

This press release speaks only as of this date. Euronext refers to Euronext N.V. and its affiliates. Information regarding trademarks and intellectual property rights of Euronext is located at www.euronext.com/terms-use.

© 2017, Euronext N.V. - All rights reserved.

Nachrichten zu Euronext NV

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Euronext NV

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.09.2017Euronext NV OutperformBNP PARIBAS
19.09.2017Euronext NV OutperformBNP PARIBAS
29.07.2016Euronext NV Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
17.05.2016Euronext NV buyCitigroup Corp.
06.05.2016Euronext NV buyCitigroup Corp.
22.09.2017Euronext NV OutperformBNP PARIBAS
19.09.2017Euronext NV OutperformBNP PARIBAS
29.07.2016Euronext NV Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
17.05.2016Euronext NV buyCitigroup Corp.
06.05.2016Euronext NV buyCitigroup Corp.
10.06.2015Euronext NV NeutralGoldman Sachs Group Inc.
20.05.2015Euronext NV NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.03.2015Euronext NV NeutralGoldman Sachs Group Inc.
07.01.2015Euronext NV NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.05.2005Euronext: UnderweightLehman Brothers

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Euronext NV nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

The rise of Tiger and Dragon: Die besten Aktien aus China!

China ist das Bevölkerungsreichste Land der Erde. Mit einem zuletzt gemeldeten Wirtschaftswachstum von fast 7 % im 1. Halbjahr 2017 ist das Land auf bestem Wege, das eigene Wachstumsziel zu übertreffen. Erfahren Sie im neuen Anlegermagazin, bei welchen chinesischen Aktien vielversprechende Zukunftsaussichten bestehen und warum.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Euronext NV Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht kaum bewegt ins Wochenende -- US-Börsen kaum verändert -- Bundestagswahl und DAX: Darauf hoffen Börsianer -- Lufthansa mit guten Chancen bei Air Berlin -- Apple, Siltronic, Airbus im Fokus

Siemens und Alstom ringen um Bahntechnik-Bündnis. L'Oreal-Aktie profitiert von Spekulationen über Nestlé-Anteil. Liliane Bettencourt: Reichste Frau der Welt ist tot. China kritisiert Herabstufung durch Ratingagentur S&P. Personalvermittler Adecco setzt Erlöswachstum im dritten Quartal fort.

Top-Rankings

KW 38: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 38: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 37: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
Das sind 2017 bislang die größten Verlierer in Buffetts Depot
Welche Aktie enttäuschte bisher am meisten?
Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Banken wurden für die Finanzkrise am härtesten bestraft
Welche Bank zahlte am meisten?
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Dieselskandal hat die Reputation der deutschen Wirtschaft beschädigt. Unterstützen Sie deshalb die Forderung der Anti-Korruptions-Organisation nach einem Unternehmensstrafrecht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Allianz840400
BYD Co. Ltd.A0M4W9
E.ON SEENAG99
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000
CommerzbankCBK100
adidas AGA1EWWW
Siemens AG723610
Deutsche Telekom AG555750
TeslaA1CX3T