18.12.2012 23:09
Bewerten
(0)

fair-news.de/Ewald Sikler bietet mit der Arctec GmbH effektivenSchutz vor Cyberangriffen

DRUCKEN

Kriminelle Netzwerk-Attacken finden gerade dann statt, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann. ,,Online-Schutz braucht man meistens dann wenn man ihn nicht hat sagt Ewald Sikler, Geschäftsführer der Arctec GmbH in Zug.

Gerade zum Start des Weihnachtsgeschäftes von Online-Shops werden gerne Cyber Attacken von Hackern durchgeführt.

An diesen Tagen sind viele Spezialversender zugleich stark verwundbar, weil sie auf die Umsätze des Weihnachtsgeschäftes und der Folgewochen angewiesen sind.

Kriminelle und Konkurrenten nutzen die Gelegenheit Unternehmen zu ärgern oder diese mutwillig zu schädigen. Netzwerkattacken auf die IT-Infrastruktur eines Unternehmens sind hochgradig effektiv, indem sie durch eine künstliche Überlastung Serverausfälle von vielen Stunden oder sogar Tagen verursachen meint Ewald Sikler. Lt. Ewald Sikler sind sogenannten DDoS-Attacken für wenig Geld anonym im Internet buchbar. Die Justiz ist gegenüber dieser Form von Kriminalität nahezu machtlos sagt Ewald Sikler weil die IP-Adressen der Täter sich immer auf ausländischen Servern befinden.

Erschreckenderweise muss Ewald Sikler immer wieder feststellen, dass teilweise selbst die großen Serverprovider und Internetanbieter nicht über das technische Verständnis und die Einrichtungen verfügen, ihre Kunden gegen DDoS-Attacken zu schützen.

Ewald Sikler weiß aus Erfahrung das im Falle eines Angriffes die Betroffenen vom Netzt getrennt werden, um somit Netzwerk-Engpässen vorzubeugen, die zu Ausfällen bei anderen Kunden führen würden. Ewald Sikler und die Arctec GmbH stellen hingegen nachhaltig sicher, dass selbst raffinierte und aktuelle Hacker Angriffe und DDoS-Attacken unverzüglich in die von der Arctec GmbH entwickelte Schutzlösung implementiert werden. Die Installation des Schutzes in kurzer Zeit und mit geringem technischem Aufwand für die Kunden der Arctec GmbH möglich sagt Ewald Sikler.

Ein sich aktualisierender DDoS-Schutz gehört zur IT-Grundausstattung eines jeden Unternehmens. Vor dem Hintergrund der geringen Kosten für die Angreiferseite und dem hohe möglichen Schaden für die Unternehmen gehört ein Cyber Schutz zur IT Basisausstattung eines jeden Unternehmens sagt Ewald Sikler. +++ Kontakt: Arctec GmbH Baarerstrasse 79 6300 Zug Schweiz

+++ Pressekontakt: Arctec GmbH Ewald Sikler Baarerstrasse 79 6300 Zug www.sikler.com

+++ Homepage: www.sikler.com

+++ Unternehmensinfo: Das Softwareunternehmen Arctec GmbH aus dem schweizerischen Zug vertreten durch den Geschäftsführer Ewald Sikler aus Ingolstadt entwickelt seit vielen Jahren für große und mittelständische Unternehmen maßgeschneiderte Marketing-, Börsen- und Sicherheitssoftware.

+++ fair-NEWS-Artikel: http://www.fair-news.de/pressemitteilung-690458.html (END) Dow Jones Newswires

   December 18, 2012 16:38 ET (21:38 GMT)- - 04 38 PM EST 12-18-12

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Vier Gewinneraktien der Autorevolution

Auf der diesjährigen IAA in Frankfurt wurde deutlich: Die Elektromobilität ist nicht mehr aufzuhalten. Alle großen Automobilhersteller stellen ihre Produktionslinien um. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX stabil -- Asiens Börsen uneinig -- BVB-Aktie: Droht das Aus in der Champions League? -- Das müssen Bitcoin-Besitzer tun, um Bitcoin Gold kostenlos zu bekommen -- Zalando, IBM im Fokus

ASML erlöst mehr als angepeilt. Soros gibt angeblich Großteil seines Vermögens seiner Stiftung. Trump will neuen Fed-Chef bald bekanntgeben. Britische Supermarktkette Sainsbury's streicht bis zu 2.000 Jobs. Tusk: Neue Methode soll EU-Entscheidungen beschleunigen.

Top-Rankings

KW 41: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 41: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Siebenstelliges Jahresgehalt
In diesen Bundesländern leben die Bestverdiener

Umfrage

Die CDU hat rund zwei Prozentpunkte bei der Niedersachsen-Wahl verloren. Nun fordern Konservative Merkels Rücktritt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Bitcoin Group SEA1TNV9
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
GeelyA0CACX
E.ON SEENAG99
EVOTEC AG566480
Nordex AGA0D655
Allianz840400
Amazon906866
Netflix Inc.552484