14.01.2013 17:59
Bewerten
 (7)

Weniger Bestellungen - Apple-Aktie gibt nach

iPhone-Bauteile
Apple hat laut einem Zeitungsbericht die Bestellungen von Bauteilen für sein neues iPhone 5 wegen niedrigerer Nachfrage gesenkt. Die Aktie rutscht ab.
So seien für das laufende Quartal nur halb so viele Bildschirme geordert worden wie ursprünglich geplant, berichtete das "Wall Street Journal" am Montag unter Berufung auf informierte Personen. Auch Bestellungen für andere Komponenten seien zurückgefahren worden.

    Berichte über niedrigere Apple-Bestellungen bei Zulieferern tauchen zwar immer wieder auf und bedeuten oft nicht so viel: Zum Teil werden die Aufträge manchmal nur umgeschichtet, zum anderen können gleichzeitig schon Komponenten für neue Modelle bestellt werden. Diesmal brachten die Quellen der Zeitung den Rückgang aber direkt mit einer schwächer als erwartet ausgefallenen Nachfrage in Verbindung.

    Die Zahlen für das Weihnachtsgeschäft, die Apple am 23. Januar vorlegt, werden jetzt noch etwas spannender. Bisher war erwartet worden, dass der Konzern mit dem iPhone 5 seine Position im Smartphone-Markt deutlich verbessern kann. Zuvor hatte der wichtigste Rivale Samsung den Abstand stark vergrößern können. Im dritten Quartal kam fast jedes dritte weltweite verkaufte Computer-Telefon von Samsung, während Apple bei einem Marktanteil von rund 15 Prozent lag.

Die Aktie notiert aktuell an der NASDAQ um gut drei Prozent leichter.

NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: gagliardifoto / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Gezielte AngriffeApple-Chef trifft Chinas Vizepremier - Berichte über iCloud-AngriffInmitten von Diskussionen über einen möglichen Cyber-Angriff auf Apple-Nutzer in China hat sich Apple-Chef Tim Cook in Peking mit Chinas Vizepremierminister Ma Kai getroffen.
22.10.14
Apple Pay Glitch Charges Some B of A Users Twice (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
22.10.14
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.10.2014Apple kaufenIndependent Research GmbH
21.10.2014Apple BuyArgus Research Company
21.10.2014Apple BuyCanaccord Adams
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014Apple OutperformRBC Capital Markets
22.10.2014Apple kaufenIndependent Research GmbH
21.10.2014Apple BuyArgus Research Company
21.10.2014Apple BuyCanaccord Adams
21.10.2014Apple OutperformRBC Capital Markets
21.10.2014Apple OutperformCowen and Company, LLC
03.10.2014Apple HoldDeutsche Bank AG
25.06.2014Apple NeutralCredit Suisse Group
24.09.2013Apple haltenSociété Générale Group S.A. (SG)
13.09.2013Apple haltenJefferies & Company Inc.
12.09.2013Apple haltenMerrill Lynch & Co., Inc.
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.09.2013Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.05.2013Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.03.2013Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX-Minus in Sicht -- Asiens Börsen geben nach -- Nokia mit Gewinn und deutlichem Umsatzplus -- Credit Suisse mit Gewinnsprung -- FMC kauft NCP -- Boeing im Fokus

EZB - Banken erhalten Prüfergebnisse ab Donnerstag. Presseverlage erteilen Google überraschend Recht zur Gratisnutzung. Aareal-Bank könnte Jahresprognose erneut anheben. In EU bahnt sich neuer Haushaltsstreit an. Continental-Konkurrent Michelin wegen Euro-Stärke mit Umsatzrückgang. Daimler sichert sich durch Tesla-Ausstieg finanziellen Spielraum. Hoffnung auf Aufschwung treibt Yahoo an.
Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?