05.04.2017 16:02
Bewerten
(0)

König Salman von Saudi-Arabien ehrt weltweit bekannte Wissenschaftler mit hoher Auszeichnung

DRUCKEN
Riad, Saudi-Arabien (ots/PRNewswire) -

König Salman bin Abdulaziz Al-Saud von Saudi-Arabien ehrte heute die Gewinner des King Faisal International Prize 2017 bei einer glanzvollen Zeremonie in Anwesenheit einer elitären Reihe von Prinzen, Ministern, hohen Beamten, Vordenkern, Akademikern und Wissenschaftlern.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/486450/King_Faisal_Interna tional_Prize_2017.jpg )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/486424/King_Faisal_Interna tional_Prize_Infographic.jpg )

Der King Faisal International Prize ehrt herausragende Leistungen in verschiedenen wichtigen Bereichen, darunter in der arabischen Sprache & Literatur, Medizin und Wissenschaft. Zu den Gewinnern in der 39. Verleihung dieser Auszeichnung zählen in diesem Jahr vier Forscher und Wissenschaftler.

König Salman lobte bei der Verleihung der Auszeichnung die Bemühungen der Wissenschaftler und Forscher darum, eine bessere Welt zu schaffen. Der König pries auch den King Faisal International Prize für seine Schlüsselrolle bei der Bereicherung des Wissens und der Förderung von Initiativen für die Weiterentwicklung der Menschheit.

König Salman übergab den King Faisal International Prize für Medizin an Professor Tadamitsu Kishimoto aus Japan für die Entwicklung einer neuartigen biologischen Therapie für Autoimmunerkrankungen. Kishimoto ist Professor des Immunology Frontier Research Center an der Universität Osaka.

König Salman verlieh auch den King Faisal International Prize für die Wissenschaften; in diesem Jahr teilten sich diese Auszeichnung Prof. Daniel Loss und Professor Laurens Molenkamp, zwei Physiker aus der Schweiz und aus Deutschland. Prof. Daniel Loss ist Professor an der Fakultät für Physik an der Universität Basel, während Professor Laurens Molenkamp als Professor und Leiter der MBE-Einheit an der Universität Würzburg tätig ist.

Prof. Daniel Loss erhielt die Auszeichnung in Anerkennung seiner Arbeit über die Theorie der Spindynamik und Spinkohärenz in Quantenpunkten für praktische Anwendungen bei Spin-Quantencomputern. Professor Laurens Molenkamp wurde für seine Arbeit im experimentellen Bereich der Spintronik geehrt.

Professor Ridwan Al-Sayyid von der University of Lebanon wurde für seine Fachpublikationen und Forschungsarbeiten ausgezeichnet, die nun die Arabische Bibliothek bereichern.

Der King Faisal International Prize wurde von der King Faisal Foundation ins Leben gerufen und zum ersten Mal im Jahre 1979 verliehen. Er erkennt herausragende Werke von Einzelpersonen und Institutionen in verschiedenen wichtigen Bereichen an. Wissenschaftler, die mit dem King Faisal International Prize ausgezeichnet wurden, erhielten in den nachfolgenden Jahren etliche weitere Auszeichnungen; zum Beispiel erhielten 18 Preisträger, die mit dem King Faisal International Prize ausgezeichnet worden waren, den Nobelpreis, 13 erhielten die Gairdner Foundation International Awards, 11 erhielten die American National Medals of Science und 9 erhielten den Lasker Medical Award, um nur einige der vielen renommierten Auszeichnungen zu nennen.

OTS: King Faisal International Prize newsroom: http://www.presseportal.de/nr/126183 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_126183.rss2

Pressekontakt: Nora Sankour +971(0)568797444,nora@hadathgroup.com

Melden Sie sich jetzt an!

Sind ETFs das beste Anlageprodukt der Welt oder droht wegen des ETF-Booms eine Krise? Im Online-Seminar am 14. Dezember setzt sich Thomas Wolff von Scalable kritisch mit dem Thema Indexfonds auseinander.
Hier zum ETF-Webinar anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Webinar: Der große Ausblick auf 2018!

Am 13. Dezember gibt Simon Betschinger von TraderFox im Anlegerclub der Börse Stuttgart einen Ausblick auf das kommende Börsenjahr. Dabei nimmt er ausgewählte Aktien unter die Lupe und erklärt, warum er genau diese Werte für besonders aussichtsreich hält.
Jetzt kostenfrei registrieren
und dabei sein!

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlusten -- Dow endet auf Allzeithoch -- US-Notenbank erhöht den Leitzins -- innogy senkt Ausblick für Betriebsergebnis 2017 -- Bitcoin, TUI, Aurubis, Wirecard, Airbus im Fokus

US-Notenbankchefin Yellen warnt vor Bitcoin: 'hoch spekulativ'. US-Tochter der Telekom kündigt Zukauf und eigenen TV-Dienst an. Air-Berlin-Tochter Niki meldet Insolvenz an. Apple investiert kräftig in Face-ID-Partner Finisar. METRO will nach Aufspaltung schneller voran kommen. Athen leiht sich kurzfristig Geld - für weniger Zinsen.

Top-Rankings

KW 49: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 49: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Weihnachtsgeld 2017
Wer bekommt wo wieviel?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Neuer Platz Eins
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Renteneintrittsalter
Hier arbeiten die Menschen am längsten
Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Kommt die Jahresendrally des DAX noch?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
EVOTEC AG566480
RWE AG St.703712
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
AIXTRON SEA0WMPJ
E.ON SEENAG99
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BP plc (British Petrol)850517
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
CommerzbankCBK100
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Bitcoin Group SEA1TNV9