14.09.2017 11:17
Bewerten
(0)

Yanfeng Automotive Interiors bringt Oberflächensensibilität in das Interieur zukünftiger Fahrzeuge / Mehr Funktionalität, Emotionalität und Designfreiheit im Innenraum (FOTO)

DRUCKEN
Frankfurt (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Yanfeng Automotive Interiors (YFAI), der weltweit führende Zulieferer für automobile Innenausstattung, ist Pionier, was die Entwicklung von neuen Materialien für den Fahrzeuginnenraum angeht. Auf der IAA 2017 zeigt das Unternehmen mit dem activeSkin-Konzept seine Vision zukünftiger intuitiver Bedienung im Fahrzeuginnenraum, die die Grenzen zwischen digitaler und analoger Welt verschmelzen lässt. Die neue Konzeptentwicklung ermöglicht es, digitale Daten auf soften Oberflächen darzustellen. Funktionale und dekorative Flächen werden im Fahrzeuginnenraum in Zukunft immer mehr ineinander übergehen.

"Die zukünftige Oberflächen-Generation ist intelligenter denn je: Wir streichen mit der Hand über eine stoffbezogene Fläche im Auto und es erscheint eine funktionale Fläche oder ein ambientes dekoratives Licht. Das ist eine beeindruckende Technologie. Die Oberflächen interagieren mit uns", sagt Han Hendriks, Chief Technology Officer von YFAI.

activeSkin von YFAI maximiert Gestaltungsfreiheit

Mit activeSkin lassen sich völlig neue Grade an Gestaltungsfreiheit im Interieur-Design umsetzen. Die alte Designer-Weisheit "Form folgt der Funktion" kann mittels der Konzeptentwicklung neu definiert werden. Der Innenraum des Autos nimmt künftig mehr denn je die Anmutung eines Next Living Space an mit Oberflächen, die nicht nur dekorativ aussehen und eine angenehme Haptik haben, sondern vollumfänglich interaktiv sind. "Wir bieten Funktionalität auf Abruf, die nur sichtbar ist, wenn sie auch benötigt wird. Damit haben wir nahezu auf allen Flächen im Innenraum die Möglichkeit, Funktionen zu personalisieren", sagt Han Hendriks.

Die activeSkin-Technologie ermöglicht innovative Modalitäten der Interaktion. Die Qualität und Wertigkeit, in der die Bildgebung und Datenübertragung umgesetzt werden, überzeugt. "Wir können mit der activeSkin einen 3D-Effekt von überraschender Raumtiefe erzeugen", erklärt Han Hendriks.

Was bis vor kurzem noch als Zukunftsvision erschien, könnte bereits ab 2022 Einzug in die Realität unserer Mobilität halten.

Der ausführliche Pressetext ist im Medien-Center unter www.yfai.de digital verfügbar.

Bitte besuchen Sie unsere IAA Microsite oder folgen Sie uns online: http://www.yfai.com/the-next-living-space YFAI Facebook: https://www.facebook.com/YFautointeriors #ExperienceInMotion #NextLivingSpace

Über Yanfeng Automotive Interiors:

Yanfeng Automotive Interiors (YFAI) ist weltweit führend in der automobilen Innenausstattung und gestaltet Gegenwart und Zukunft des Erlebnisraums "Auto". Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Shanghai und beschäftigt global mehr als 33.000 Mitarbeiter an rund 110 Entwicklungs- und Produktionsstandorten in 20 Ländern. YFAI entwirft, entwickelt und fertigt innovative Innenraumkomponenten für alle Automobilhersteller. Das Unternehmen entstand 2015 als Joint Venture zwischen Yanfeng, einem der größten Automobilzulieferer in China, und Adient, dem weltweit führenden Anbieter von Automobilsitzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.YFAI.com.

OTS: Yanfeng Automotive Interiors newsroom: http://www.presseportal.de/nr/117551 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_117551.rss2

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: Yanfeng Automotive Interiors Jagenbergstraße 1 41468 Neuss, Deutschland Astrid Schafmeister Tel.: +49 2131 609-3028 E-Mail: astrid.schafmeister@yfai.com Internet: www.YFAI.com

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX fester -- Bitcoin erstmals über 8.000 Dollar -- ProSiebenSat.1-Chef geht vorzeitig -- Alibaba kauft sich bei Chinas größtem SB-Warenhausbetreiber ein -- Air Berlin, Covestro im Fokus

VW will Ausschüttungsquote erhöhen. Roche-Aktie zündet Kursfeuerwerk. Nach Rauswurf von Apple: Diese Aktien hat George Soros aktuell im Portfolio. Acht Großbanken verhandeln wohl mit EU Devisenkartell-Vergleich. US-Marvell kauft angeblich Cavium für etwa sechs Milliarden Dollar.

Top-Rankings

Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?
KW 46: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Neuer Platz Eins
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2017
Wer verdiente am meisten?
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die besten Städte für Londoner Banker
Welche Stadt bietet die meisten Vorteile?
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass eine Jamaika-Koalition zustande kommt?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
GAZPROM903276
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
Daimler AG710000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
GeelyA0CACX
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Siemens AG723610
BASFBASF11