07.06.2013 07:30
Bewerten
(0)

ADLER Real Estate beteiligt sich mehrheitlich an rd. 4.290 Wohnungen in Duisburg und Düsseldorf

DRUCKEN

Die ADLER Real Estate AG setzt ihre Akquisitionsstrategie zum Aufbau eines bedeutenden Wohnimmobilienportfolios in Deutschland erfolgreich fort und hat sich heute mehrheitlich an zwei weiteren Wohnimmobilienportfolios beteiligt. Insgesamt beträgt das Investitionsvolumen rd. 210 Mio. Euro einschließlich Nebenkosten und Refinanzierung der übernommenen Zielgesellschaft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Beteiligung hält rund 4.290 Wohnungen, davon etwa 4.040 in Duisburg sowie 250 in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Gesamtmietfläche beträgt rd. 268.800 qm.

Die Gesellschaft geht davon aus, dass der Vollzug der Transaktion zu einer erheblichen Stärkung der Eigenkapitalbasis gemäß dem IFRS-Konzernabschluss führen wird.

----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Bitcoin mit neuem Rekordhoch -- US-Regierung blockt Mega-Deal AT&T-Time Warner -- Vapiano mit Wachstum -- VW, HelloFresh, Uniper im Fokus

BVB-Aktie vor der Tottenham-Partie gefragt. Deutsche Bank gilt weiter als systemrelevant für die Finanzstabilität - Größte Gefahr: JPMorgan. easyJet sieht dank Aus von Air Berlin und Monarch steigende Ticketpreise. Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Sind Sie in Bitcoins investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
19:31 Uhr
Transparenz und Überwachung
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
Deutsche Bank AG514000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
AIXTRON SEA0WMPJ
GeelyA0CACX
BP plc (British Petrol)850517
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
Infineon AG623100
Siemens AG723610
Tencent Holdings LtdA1138D