04.12.2012 17:43
Bewerten
 (0)

ANLEIHE/Deutsche Post platziert Anleihen über 2 Milliarden Euro

   Die Deutsche Post AG hat ihre drei Anleihen im Volumen von insgesamt 2 Milliarden Euro erfolgreich am Markt platziert. Begeben wurde eine Wandelanleihe über 1 Milliarde Euro, für die das Bezugsrecht ausgeschlossen wurde, sowie zwei klassische Anleihen im Volumen von 300 und 700 Millionen Euro.

   Die Details der Wandelanleihe:

=== Betrag: 1 Milliarde Euro Fälligkeit: 11. Dezember 2019 Kupon: 0,6% Wandlungspreis: 20,74 Euro Wandlungsprämie: 30% Die Details der klassischen Anleihen === Betrag: 300 Millionen Euro Fälligkeit: 11. Dezember 2020 Kupon: 1,875% Ausgabepreis: 99,048 Rendite: 60 Basispunkte über Midswaps === Betrag: 700 Millionen Euro Fälligkeit: 11. Dezember 2024 Koupon: 2,875% Ausgabepreis: 99,75 Rendite: 100 Basispunkte über Midswaps === Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/DJN/sha/kla

   (END) Dow Jones Newswires

   December 04, 2012 11:13 ET (16:13 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 11 13 AM EST 12-04-12

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Nachrichten zu Deutsche Post AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Post AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.04.2015Deutsche Post overweightMorgan Stanley
09.04.2015Deutsche Post overweightBarclays Capital
08.04.2015Deutsche Post HoldCommerzbank AG
08.04.2015Deutsche Post kaufenDZ-Bank AG
07.04.2015Deutsche Post Neutralequinet AG
24.04.2015Deutsche Post overweightMorgan Stanley
09.04.2015Deutsche Post overweightBarclays Capital
08.04.2015Deutsche Post kaufenDZ-Bank AG
13.03.2015Deutsche Post buyWarburg Research
12.03.2015Deutsche Post kaufenDZ-Bank AG
08.04.2015Deutsche Post HoldCommerzbank AG
07.04.2015Deutsche Post Neutralequinet AG
27.03.2015Deutsche Post HoldDeutsche Bank AG
25.03.2015Deutsche Post NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.03.2015Deutsche Post HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.03.2015Deutsche Post VerkaufenIndependent Research GmbH
13.01.2015Deutsche Post UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
12.11.2014Deutsche Post SellS&P Capital IQ
05.08.2014Deutsche Post ReduceCommerzbank AG
25.07.2014Deutsche Post ReduceCommerzbank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Post AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Deutsche Post AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- US-Börsen schließen rot -- Apple-Aktie legt nach deutlichem Gewinnplus zu -- Commerzbank mit überraschendem Gewinnsprung -- VW, Deutsche Bank, Nokia, Apple im Fokus

Griechenland kommt Gläubigern entgegen. United Internet baut Anteil an Drillisch auf 20,7 Prozent aus. Wirecard legt deutlich zu. Sinn: Chance für Grexit 50:50. Commerzbank will mit Kapitalerhöhung 1,4 Milliarden Euro einsammeln. Klaus Schäfer wird Chef der neuen E.ON-Gesellschaft namens Uniper. VW vor großen Weichenstellungen - bleibt Piëch Eigner?. Russischer Oligarch lässt mit Klage gegen RWE nicht locker. olarworld schreibt rote Zahlen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?