10.01.2013 19:41
Bewerten
 (0)

ATI Holdings, Inc. -- Moody's assigns B2 CFR to ATI Holdings; Outlook stable

New York, January 10, 2013 -- Moody's Investors Service assigned B2 Corporate Family and Probability of Default ratings to ATI Holdings, Inc. ("ATI"). At the same time, Moody's assigned a Ba3 rating to ATI's proposed $335 million senior secured credit facilities, comprised of a $50 million revolver and $285 million first lien term loan. The funding also includes $160 million of senior subordinated notes (unrated) issuance. Proceeds will be used to fund the acquisition of ATI by financial sponsor KRG Capital Partners. The outlook is stable

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Heute im Fokus

DAX schließt fester -- Dow leichter -- Fusionsfantasie lässt Potash-Aktie steigen -- Apple vor 13 Mrd. Euro Steuernachzahlung -- VW-Chef: Lieferstreit hat Folgen -- GAZPROM, Evonik im Fokus

Schwache Zahlen: Aktie von Abercrombie & Fitch fällt über 20 Prozent. Lufthansa-Aktie kann sich wohl im DAX halten - S&T im TecDAX erwartet. So witzig nimmt Microsoft Apples MacBook Air aufs Korn. Wen nehmen aktivistische Investoren nach STADA ins Visier? Wirecard-Aktie legt nach Analystenlob kräftig zu.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Diese deutschen Krankenkassen sind beliebt
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Apples iPhone 7 steht vor der Tür. Kaufen Sie sich das neue Modell?