Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

19.01.2010 15:12

Senden
ANLEIHE

Heidelberg Cement begibt Euroanleihen

HeidelbergCement zu myNews hinzufügen Was ist das?


Innerhalb weniger Monate besorgt sich der Baustoffkonzern Heidelberg Cement zum zweiten Mal Geld am Kapitalmarkt.

Der Baustoffkonzern Heidelberg Cement schuldet weiter um. Innerhalb weniger Monate besorgt sich das Unternehmen zum zweiten Mal Geld am Kapitalmarkt. Dazu emittiert es zwei Euroanleihen mit einem Gesamtvolumen von 1,4 Milliarden Euro.

Die erste Anleihe hat ein Volumen von 650 Millionen Euro. Sie rentiert bei einer Laufzeit von fünf Jahren mit 6,75 Prozent. Die zweite Anleihe ist 750 Millionen Euro schwer und läuft zehn Jahre. Ihre Rendite ­beträgt 7,75 Prozent.

Mit den neuen Bonds befreit sich HeidelbergCement von einem Teil seiner Bankverbindlichkeiten. Zu diesem Zweck hatte der hoch verschuldete Konzern vor vier Monaten bereits drei Anleihetranchen mit Laufzeiten zwischen fünf und zehn Jahren emittiert. Dies spülte 2,5 Milliarden Euro in die Kasse. Das Unternehmen strebt nach einer besseren Bewertung seiner Bonität. Derzeit wird HeidelbergCement von den Ratingagenturen noch als nicht verlässlich eingestuft.

Die neue Anleihe veranlasste Standard & Poor’s dazu, das Langfristrating von B+ auf BB– anzuheben. Von einem Investment-Grade-Rating ist das Unternehmen gleichwohl noch mehrere Stufen entfernt. Die LBBW erkennt eine aufsteigende Tendenz bei der Kreditqualität des Unternehmens: Die erneute Bond­emission erhöhe die Flexibilität von HeidelbergCement hinsichtlich der Rückzahlung seiner Schulden und reduziere die Abhängigkeit von den Banken nochmals. (cp)

HeidelbergCement
Die Rendite der Anleihe kann noch als attraktiv bezeichnet werden. Die Umschuldung gibt dem Konzern mehr Spielraum.

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HeidelbergCement AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
22.04.14HeidelbergCement overweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.14HeidelbergCement overweightJP Morgan Chase & Co.
10.04.14HeidelbergCement buyDeutsche Bank AG
08.04.14HeidelbergCement kaufenDZ-Bank AG
08.04.14HeidelbergCement buyGoldman Sachs Group Inc.
22.04.14HeidelbergCement overweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.14HeidelbergCement overweightJP Morgan Chase & Co.
10.04.14HeidelbergCement buyDeutsche Bank AG
08.04.14HeidelbergCement kaufenDZ-Bank AG
08.04.14HeidelbergCement buyGoldman Sachs Group Inc.
08.04.14HeidelbergCement HaltenIndependent Research GmbH
27.03.14HeidelbergCement NeutralUBS AG
20.03.14HeidelbergCement NeutralUBS AG
19.03.14HeidelbergCement HaltenIndependent Research GmbH
14.03.14HeidelbergCement HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.03.14HeidelbergCement verkaufenCredit Suisse Group
19.03.14HeidelbergCement UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
05.02.14HeidelbergCement verkaufenNational-Bank AG
17.12.13HeidelbergCement verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
11.12.13HeidelbergCement verkaufenCredit Suisse Group
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HeidelbergCement AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen