25.10.2012 19:10
Bewerten
 (1)

Irland will Zusage der EZB zu Staatsanleihekäufen

Anleihekaufprogramm OMT
Irland hat die achte Prüfrunde seiner internationalen Kreditgeber überstanden und will nun über Möglichkeiten verhandeln, den Schuldenabbau zu erleichtern.
Finanzminister Michael Noonan sagte, er wünsche sich eine Erklärung der Europäischen Zentralbank (EZB), dass Irland für Käufe nach dem Anleihekaufprogramm OMT qualifiziert sei. Das würde die irischen Refinanzierungskosten senken und eine komplette Rückkehr an den freien Kapitalmarkt ermöglichen.

   Noonan sagte, er habe eine Reihe von Möglichkeiten diskutiert, wie Irland seine Refinanzierungskosten senken und das Rettungsprogramm 2014 verlassen könne. Darüber werde weiter mit Internationalem Währungsfonds, EU und EZB verhandelt. "Es gibt noch viele Schwierigkeiten, unter anderem die Lasten, die mit der Rekapitalisierung des Bankensektors zusammenhängen, und wir arbeiten mit der Troika zusammen, um diese Lasten zu verringern", sagte Noonan.

   Irland will das Troika-Programm 2014 offiziell verlassen. Bis dahin wird es im Rahmen des Programms 67,5 Milliarden Euro erhalten haben.

   Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com    DJG/hab/chg   Dow Jones Newswires  October 25, 2012 08:26 ET (12:26 GMT) Von Eamon Quinn DUBLIN

Bildquellen: Joe Gough / Shutterstock.com, Oliver Hoffmann / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX schließt leicht im Plus -- Dow im Minus -- Apples Autopläne: Werden die Verhandlungen mit BMW wieder aufgenommen? -- Continental hebt Prognose an -- Evonik, Toyota im Fokus

FC Bayern verlängert Sponsorenvertrag mit Anteilseigner Audi. EU erlaubt Pfizer Übernahme von Hospira unter Auflagen. Schwaches Autogeschäft verunsichert BMW-Anleger. Fuchs Petrolub enthüllt Kaufpreis für SFR Lubricants. Ölpreise starten Erholungsversuch nach rasanter Talfahrt. Unternehmer Friedhelm Loh hat strategisches Interesse an KlöCo. Gläubiger ringen mit Athen um heikle Privatisierungen. Lufthansa besorgt sich eine halbe Milliarde am Kapitalmarkt.
Welche Städte werden besonders häufig besucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Umfrage

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich einem Pressebericht zufolge offenbar entschieden, 2017 für eine vierte Amtszeit zu kandidieren. Was halten Sie von diesem Plan?