08.09.2013 07:58
Bewerten
 (0)

Anleihen-Check: HELMA Eigenheimbau - Solide Zahlen, Kupon 5,875%

Die HELMA Eigenheimbau AG emittiert eine Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 25 Mio. Euro. Bei einer Laufzeit von 5 Jahren und einem BBB Rating von Creditreform bietet die Gesellschaft einen Kupon von 5,875%. Die Transaktion wird von der Steubing AG begleitet. Aufgrund der soliden Geschäftsentwicklung in den vergangenen Jahren, der guten Kennzahlen zur Kapitaldienstfähigkeit und der guten Auftragslage spricht trotz des vergleichsweise niedrigen Kupons vieles für einen Erfolg der Transaktion.

Unternehmen
Die HELMA Eigenheimbau AG ist die Obergesellschaft des HELMA-Konzerns. Sie ist selbst und über ihre Tochtergesellschaften in den Geschäftsbereichen Eigenheime, Ferienimmobilien und Wohnimmobilien für Investoren tätig. Die Gesellschaften des HELMA-Konzerns verantworten Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Baubetreuung, Bauplanung und Baudurchführung.

Seit 1980 bietet die HELMA Eigenheimbau AG Ein- und Zweifamilienhäuser, die in traditioneller Massivbauweise errichtet werden. Die Häuser können dabei vollständig individuell geplant werden. Der HELMA-Konzern vergibt nach der Planung der Neubauprojekte sämtliche zur Leistungserfüllung erforderlichen Bauleistungen an ausgewählte Subunternehmer. Die Auswahl und Kontrolle ist nach Unternehmensangaben ein wesentlicher Bestandteil des Geschäftserfolges und entscheidend für ein erfolgreiches Risikomanagement des HELMA-Konzerns.

Die HELMA Wohnungsbau GmbH tritt zudem als Bauträger auf und fokussiert sich dabei auf den Ankauf von Grundstücken, die dann inklusive eines individuell geplanten HELMA-Massivhauses als Einheit an Privatpersonen verkauft werden.

Im Bauträgergeschäft für Ferienimmobilien ist die HELMA Ferienimmobilien GmbH tätig. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung, der Planung und dem Vertrieb von Ferienhäusern und -wohnungen. Diese entstehen vorwiegend an der Nord- und Ostseeküste Deutschlands und werden überwiegend an Privatkunden zur Selbstnutzung oder Kapitalanlage vertrieben. Während die Bauweise der frei stehenden Ferienhäuser in der Regel im skandinavischen Holz-Landhausstil erfolgt, ist die Bauweise bei einem mehrere Geschosse umfassenden Ferienappartmentkomplex massiv.

Seit 2013 entwickelt die HELMA Wohnungsbau GmbH Wohnbauprojekte, die an institutionelle Investoren vertrieben werden.

Über die Hausbau Finanz GmbH ist der HELMA-Konzern im Bereich der Vermittlung von Baufinanzierungen und Bauversicherungen tätig. Die Gesellschaft bietet damit hauseigene, bankenunabhängige Finanzierungsberatung und -vermittlung an.

Geschäftsentwicklung
In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres konnte der Umsatz um 7% auf 49,7 Mio. Euro gesteigert werden. Hierbei gilt es zu berücksichtigen, dass das Baufenster aufgrund des bis in den April 2013 hinein andauernden Winters um ca. 1 Monat kürzer war als in der Vergleichsperiode. Aufgrund eines weiteren deutlichen Anstiegs der Rohertragsmarge konnte das Halbjahresergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sogar mehr als verdoppelt werden und belief sich auf 2,2 Mio. Euro.

Auch das dynamische Auftragswachstum der vergangenen Jahre konnte im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2013 erfolgreich fortgesetzt werden. So konnte der Netto-Auftragseingang gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 24% auf 71,7 Mio. Euro gesteigert werden. Zu dem deutlichen Auftragsplus haben alle Gesellschaften im HELMA-Konzern beigetragen. Wohnprojekte für institutionelle Investoren dürften im zweiten Halbjahr zudem erstmals einen signifikanten Umsatzbeitrag liefern. Für das Geschäftsjahr 2013 stellt HELMA einen Umsatz von ca. 140 Mio. Euro in Aussicht, der innerhalb von fünf Jahren auf ca. 250 Mio. Euro steigen soll.


Mittelverwendung
Die HELMA Eigenheimbau AG beabsichtigt den Nettoemissionserlös für das weitere organische Wachstum zu verwenden.

Stärken
- solide Geschäftsentwicklung in den vergangenen Jahren
- neue Projekte im Bereich Ferienimmobilien sowie für institutionelle Investoren versprechen weiteres Wachstum
- positiver Track Record am Kapitalmarkt
- hohe Transparenz durch Notierung der Aktie im Entry Standard
- aktive IR-Arbeit
- hoher Auftragsbestand
- relativ gute Kennzahlen zur Kapitaldienstfähigkeit

Schwächen
- vergleichsweise niedriger Kupon
- vorzeitige Rückzahlungsmöglichkeit nach 3 Jahren zu 101% bzw. nach 4 Jahren zu 100,50%
- branchenspezifische Risiken

Fazit:
Der Auftragsbestand sowie die neuen Aktivitäten im Bereich Ferienimmobilien und für institutionelle Investoren versprechen weiteres Wachstum. Das Management ist zuversichtlich, innerhalb der nächsten fünf Jahre ein Umsatzniveau von 250 Mio. Euro realisieren zu können. Im Vergleich zu anderen Mittelstandsanleihen innerhalb der Ratingstufe ist der Kupon am unteren Ende einer möglichen Bandbreite angesiedelt. Da die HELMA-Aktie im Entry Standard notiert und die Gesellschaft im Bereich Investor Relations relativ aktiv ist, ist die Transparenz vergleichsweise hoch. Das Management der HELMA Eigenheimbau AG kann auf solide Zahlen zurückblicken und hat in den vergangenen Jahren immer das erfüllt, was versprochen wurde. Wir raten daher zur Zeichnung.

Christian Schiffmacher, www.fixed-income.org

Tab. 1: Umsatz nach Haustypen (2012)

Haustypen

Umsatz

Anteil

Ein- und Zweifamilienhäuser

88,7

77,8%

Doppelhäuser

6,7

5,9%

Reihenhäuser

15,5

13,6%

Wohnungen

1,6

1,4%

Sonstiges*

1,5

1,3%

Angaben in Mio. Euro, Quelle: HELMA Eigenheimbau,
bei den Tochtergesellschaften HELMA Wohnungsbau und HELMA Ferienimmobilien mit Grundstücksanteil,
*) Aktivitäten der Hausbau Finanz GmbH sowie Grundstücksverkäufe ohne Baukörper

Tab. 2: HELMA Eigenheimbau ? Geschäftsentwicklung

 

2011

2012

2013e

2014e

Umsatz

103,6

114,0

142,5

171,0

EBIT

4,8

7,4

9,2

12,0

Nettoergebnis

2,3

3,8

5,0

6,5

EBITDA Interest Coverage

4,1x

5,3x

5,3x

5,3x

EBIT Interest Coverage

3,2x

4,4x

4,6x

4,8x

Net Debt/EBITDA

2,6x

4,1x

3,8x

3,3x

Eigenkapitalquote

26,7%

24,1%

28,0%

28,8%

Angaben in Mio. Euro, Quelle: eigene Berechnungen

Tab. 3: Eckdaten der HELMA-Anleihe

Emittent

HELMA Eigenheimbau AG

Zeichnungsfrist

09.09.?17.09.2013

Kupon

5,875%

Volumen

bis zu 25 Mio. Euro

Laufzeit

bis 19.09.2018 (5 Jahre)

ISIN / WKN

DE000A1X3HZ2 / A1X3HZ

Segment

Entry Standard

Bookrunner

Steubing AG

Internet

www.helma.de





Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich




Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen

Anzeige