20.02.2013 14:31
Bewerten
 (0)

Baring Asset Management ernennt Angus Woolhouse zum Global Head of Distribution

Baring Asset Management gab heute die Ernennung von Angus Woolhouse zum Global Head of Distribution bekannt. Angus wird von London aus agieren und ersetzt George Harvey, der Ende April nach über 14 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand gehen wird. Angus wird an David Brennan, Vorsitzender und Geschäftsführer von Barings, berichten.

Angus verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung in der Vermögensverwaltung. Er hatte zuvor bereits mehrere Führungspositionen inne, unter anderem bei Unternehmen wie Gartmore, Invesco und HSBC Asset Management. Zuletzt war er als strategischer Berater für verschiedene internationale Vermögensverwaltungsunternehmen tätig.

Angus übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Global Sales, Client
Relationship und Business Development.

Angus über seine neue Rolle: 'Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei Barings, einem Unternehmen mit einer beeindruckenden globalen Präsenz, langen Traditionen und einer ausgezeichneten Produktpalette. Barings' Expertise in Bereichen wie Schwellenländern, Specialist Fixed Income und Asset Allokation ist über verschiedene Märkte und Sektoren hinweg hoch anerkannt. Ich freue mich darauf, auf die bereits erzielten Erfolge des starken Teams im Unternehmen weiter aufbauen zu können.'

----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- Dow Jones um Nulllinie -- Anleger sehen Ausbreitungsrisiko der Euro-Krise auf Allzeithoch -- HOCHTIEF, Steinhoff, ElringKlinger im Fokus

AIXTRON: Für 2016 keine Dividende. SAP-Chef verdient fast drei Mal soviel wie 2015. Deutsche Post kassiert ab März für Postfächer. SpaceX plant für 2018 eine Mondumrundung mit Weltraumtouristen. Netflix flirtet mit Mobilfunkern. Der Dow Jones könnte heute die längste Rekordserie aller Zeiten perfekt machen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Welche Branchen man besser meiden sollte.
Jetzt durchklicken
Diese Autos hat Trump in seinem Fuhrpark
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Würden Sie sich auf ein computergesteuertes Auto verlassen?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Nordex AGA0D655
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
BASFBASF11
Apple Inc.865985
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
AMD Inc. (Advanced Micro Devices)863186
Allianz840400
Infineon Technologies AG623100