27.12.2012 08:21

Senden
BUNDESANLEIHEN

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste - US-Haushaltsstreit weiter im Fokus


Am Markt für deutsche Staatsanleihen haben die Kurse am Donnerstag leicht nachgegeben. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,05 Prozent auf 144,70 Punkte.

Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um drei Stellen auf 1,39 Prozent.

 

Im weiteren Handelsverlauf könnten schon kleinste Schritte im US-Haushaltsstreit zwischen den Demokraten um Präsident Barack Obama und den Republikanern zu stärkeren Kursschwankungen an den Finanzmärkten sorgen, hieß es von Händlern. Obama hat seinen Weihnachtsurlaub vorzeitig beendet und kehrt heute nach Washington zurück. Gelingt bis zur Silvesternacht im Tauziehen mit den Republikanern um ein Programm zum Defizitabbau kein Kompromiss, droht der Sturz von der "Fiskalklippe". Das heißt, auf die Amerikaner kämen ab 1. Januar Steuererhöhungen und massive Ausgabenkürzungen zu.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Rostislav Ageev / Shutterstock.com

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige