04.01.2013 19:32
Bewerten
 (0)

Dean Foods Company -- Moody's lowers Dean Foods CFR to B1; upgrades secured debt to Ba2 and confirms other debt ratings

New York, January 04, 2013 -- Moody's Investors Service today lowered Dean Foods Company's ("Dean") Corporate Family and Probability of Default Ratings to B1 from Ba3. At the same time Moody's upgraded the rating for Dean's senior secured credit facility to Ba2 from Ba3, while unsecured debt ratings were confirmed at B2. The company's SGL-2 Speculative Grade Liquidity rating remains unchanged. The rating outlook is stable. The new ratings reflect Dean's business and financial position post the completion of the planned spinoff of most of its remaining interest in WhiteWave to shareholders, as well as the sale of Morningstar which closed yesterday.

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Heute im Fokus

DAX schließt über 11.100-Punkte-Marke -- Dow schließt fester -- EZB verlängert milliardenschwere Anleihenkäufe -- Chinesische Investoren an Einstieg bei Deutscher Bank interessiert -- AIXTRON im Fokus

Harsche Kritik von Ökonomen zum verlängerten EZB-Anleihenkaufprogramm. Darum will Snapchat doch schneller an die Börse als gedacht. thyssenkrupp wurde Ziel von massivem Hacker-Angriff. KKR will bei Konsumforscher GfK einsteigen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?