04.01.2013 19:32
Bewerten
 (0)

Dean Foods Company -- Moody's lowers Dean Foods CFR to B1; upgrades secured debt to Ba2 and confirms other debt ratings

New York, January 04, 2013 -- Moody's Investors Service today lowered Dean Foods Company's ("Dean") Corporate Family and Probability of Default Ratings to B1 from Ba3. At the same time Moody's upgraded the rating for Dean's senior secured credit facility to Ba2 from Ba3, while unsecured debt ratings were confirmed at B2. The company's SGL-2 Speculative Grade Liquidity rating remains unchanged. The rating outlook is stable. The new ratings reflect Dean's business and financial position post the completion of the planned spinoff of most of its remaining interest in WhiteWave to shareholders, as well as the sale of Morningstar which closed yesterday.

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Apple soll bis zu 13 Milliarden Euro Steuern in Irland nachzahlen - Irland widerspricht -- VW-Chef: Lieferstreit hat Folgen -- Evonik im Fokus

Wen nehmen aktivistische Investoren nach STADA ins Visier?. Wirecard-Aktie legt nach Analystenlob kräftig zu. Sprit-Skandal bei Mitsubishi weitet sich aus. Facebook will Nutzer Sicherheitscheck auslösen lassen. Mondelez verliert Appetit auf Hershey.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Diese deutschen Krankenkassen sind beliebt
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Apples iPhone 7 steht vor der Tür. Kaufen Sie sich das neue Modell?