27.12.2012 18:48
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Deutlich fester - US-Haushaltsstreit verunsichert

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag gestützt durch den weiter ungelösten US-Haushaltsstreit deutlich gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future kletterte um 0,55 Prozent auf 145,56 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 1,313 Prozent.

 

     Eine Einigung im Haushaltsstreit der USA noch vor dem Jahreswechsel wird immer unwahrscheinlicher. Gelingt Republikanern und Demokraten bis zur Silvesternacht kein Durchbruch, drohen im nächsten Jahr massive Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen - mit schweren Folgen für die Weltwirtschaft. Der demokratische Fraktionschef im Senat, Harry Reid, warf den Republikanern vor, eine Lösung zu torpedieren. Auch ein im Dezember stärker als erwartet gefallenes US-Verbrauchervertrauen habe die Anleihen belastet, sagten Händler. Die als sicher geltenden deutschen Staatsanleihen profitierten von der Entwicklung./jsl/she

 

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende US-Börsen in der Gewinnzone-- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?