31.01.2013 12:42
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Deutliche Gewinne - Kurskorrektur

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen haben am Donnerstag deutliche Gewinne verzeichnet. Schwache Börsen sorgten für Kursauftrieb. Nach dem massiven Abwärtstrend der vergangenen Tage könnten die Zeichen jedoch ohnehin auf Korrektur stehen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,43 Prozent auf 142,04 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug um fünf Stellen auf 1,66 Prozent.

 

    Analysten gehen zwar überwiegend davon aus, dass die Renditen für die als besonders sicher geltenden deutschen Staatstitel wegen der abebbenden Euro-Krise dauerhaft steigen. Dennoch hatten viele Experten nach dem jüngsten Kursrutsch mit einer Atempause gerechnet. "Der Bund-Future ist mittlerweile deutlich überverkauft", sagt beispielsweise Viola Julien von der Landesbank Hessen-Thüringen.

 

    Negative Nachrichten hatten den deutschen Anleihemarkt zuletzt kaum tangiert - seit Mitte vergangener Woche ging es bergab, auch wenn die Konjunkturdaten bei weitem nicht immer positiv ausfielen. Dass die Kurse am heutigen Donnerstag ohne nennenswerte fundamentale Impulse wieder anzogen, lässt deshalb auf eine überfällige Korrektur schließen. Unterstützung kam zudem von den schwachen Aktienmärkten.

 

    Im weiteren Handelsverlauf dürften am Nachmittag die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA in den Fokus rücken. Sie liefern letzte Hinweise auf den offiziellen Arbeitsmarktbericht der US-Regierung am Freitag und dürften daher stark beachtet werden. Zudem steht mit dem Einkaufsmanagerindex der Region Chicago ein wichtiges Stimmungsbarometer auf der Agenda./hbr/bgf

 

Heute im Fokus

DAX schließt über 11.100-Punkte-Marke -- Dow schließt fester -- EZB verlängert milliardenschwere Anleihenkäufe -- Chinesische Investoren an Einstieg bei Deutscher Bank interessiert -- AIXTRON im Fokus

Harsche Kritik von Ökonomen zum verlängerten EZB-Anleihenkaufprogramm. Darum will Snapchat doch schneller an die Börse als gedacht. thyssenkrupp wurde Ziel von massivem Hacker-Angriff. KKR will bei Konsumforscher GfK einsteigen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?