31.01.2013 12:42
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Deutliche Gewinne - Kurskorrektur

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen haben am Donnerstag deutliche Gewinne verzeichnet. Schwache Börsen sorgten für Kursauftrieb. Nach dem massiven Abwärtstrend der vergangenen Tage könnten die Zeichen jedoch ohnehin auf Korrektur stehen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,43 Prozent auf 142,04 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug um fünf Stellen auf 1,66 Prozent.

 

    Analysten gehen zwar überwiegend davon aus, dass die Renditen für die als besonders sicher geltenden deutschen Staatstitel wegen der abebbenden Euro-Krise dauerhaft steigen. Dennoch hatten viele Experten nach dem jüngsten Kursrutsch mit einer Atempause gerechnet. "Der Bund-Future ist mittlerweile deutlich überverkauft", sagt beispielsweise Viola Julien von der Landesbank Hessen-Thüringen.

 

    Negative Nachrichten hatten den deutschen Anleihemarkt zuletzt kaum tangiert - seit Mitte vergangener Woche ging es bergab, auch wenn die Konjunkturdaten bei weitem nicht immer positiv ausfielen. Dass die Kurse am heutigen Donnerstag ohne nennenswerte fundamentale Impulse wieder anzogen, lässt deshalb auf eine überfällige Korrektur schließen. Unterstützung kam zudem von den schwachen Aktienmärkten.

 

    Im weiteren Handelsverlauf dürften am Nachmittag die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA in den Fokus rücken. Sie liefern letzte Hinweise auf den offiziellen Arbeitsmarktbericht der US-Regierung am Freitag und dürften daher stark beachtet werden. Zudem steht mit dem Einkaufsmanagerindex der Region Chicago ein wichtiges Stimmungsbarometer auf der Agenda./hbr/bgf

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Starker Euro bremst Henkel aus - Aktie gibt nach -- RBS streicht 14.000 Stellen im Investmentbanking -- Axel Springer, Standard Chartered im Fokus

Bundesbank: Neue 20-Euro-Note macht Fälschungen deutlich schwerer. DZ Bank 2014 mit Rekordergebnis. Union will Soli ab 2020 schrittweise senken. Target will Kosten massiv senken. Indische Notenbank überraschend Leitzins. Gesetzliche Krankenkassen verfügen über 28 Milliarden Finanzreserven.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?