11.03.2013 17:33
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Etwas Fester - Börsenrally unterbrochen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach den Kursverlusten der vergangenen Woche sind die deutschen Staatsanleihen am Montag gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future kletterte um 0,20 Prozent auf 142,74 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 1,49 Prozent.

    Insgesamt ging die Risikoneigung an den den Märkten laut Händlern etwas zurück. So gaben die Aktienmärkte nach der Kursrally der vergangenen Woche leicht nach. Die Herabstufung Italiens durch die Ratingagentur Fitch vom Freitag stützte die deutschen Anleihen kaum. Die Rendite für zehnjährige italienische Anleihen stieg um 4 Basispunkte auf 4,62 Prozent. Ansteckungseffekte auf andere Eurokrisenländer wie Spanien waren nicht zu beobachten. Marktbewegende Konjunkturdaten wurden in den USA nicht veröffentlicht.

    Der Bund muss in der kurzen Frist nach wie vor kaum Zinsen für frisches Geld bieten. Bei einer Versteigerung unverzinslicher Schatzanweisungen (Bubills) mit einer Laufzeit von einem halben Jahr lag die durchschnittliche Rendite laut Bundesbank bei 0,01 Prozent. Das war sogar etwas weniger als bei einer vergleichbaren Auktion vor einem Monat./jsl/stb

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- US-Börsen schließen rot -- Apple-Aktie legt nach deutlichem Gewinnplus zu -- Commerzbank mit überraschendem Gewinnsprung -- VW, Deutsche Bank, Nokia, Apple im Fokus

Griechenland kommt Gläubigern entgegen. United Internet baut Anteil an Drillisch auf 20,7 Prozent aus. Wirecard legt deutlich zu. Sinn: Chance für Grexit 50:50. Commerzbank will mit Kapitalerhöhung 1,4 Milliarden Euro einsammeln. Klaus Schäfer wird Chef der neuen E.ON-Gesellschaft namens Uniper. VW vor großen Weichenstellungen - bleibt Piëch Eigner?. Russischer Oligarch lässt mit Klage gegen RWE nicht locker. olarworld schreibt rote Zahlen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?