08.01.2013 17:51
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Fester - Schwache Aktienmärkte stützen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag im Handelsverlauf ihre Kursgewinne ausgeweitet. Bis zum späten Nachmittag stieg der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,25 Prozent auf 143,42 Punkte. In der vergangenen Woche waren die Kurse deutscher Schuldtitel noch spürbar gesunken. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten zuletzt mit 1,48 Prozent.

 

    Die trübere Stimmung an den Aktienmärkten habe die Festverzinslichen gestützt, sagten Händler. Vor allem die schwache Eröffnung am US-Aktienmarkt sei für die leichten Gewinne verantwortlich. Die Konjunkturdaten aus der Eurozone hätten den Märkten kaum Impulse gegeben, sagten Händler. Auch der zweite Anstieg der Wirtschaftsstimmung (ESI) in der Eurozone habe sich kaum ausgewirkt./jsl/he

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Verlust -- Dow im Minus -- Siemens-Überschuss sackt ab -- Deutsche Bank- & Commerzbank-Aktie leiden unter Rechtsproblemen und Griechenland -- SMA Solar, Microsoft im Fokus

Apple steigert Umsatz und Gewinn. Yahoo verdient deutlich weniger. Sixt mit humoriger Anzeige: Draghi wird zur Werbefigur. Tsipras ernennt neues griechisches Kabinett. Caterpillar-Aktie belastet von trüben Aussichten. Pfizer leidet unter Nachahmer-Medikamenten - Keine Besserung in Sicht.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?