09.07.2012 18:03
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Fester - Unsicherheit bleibt hoch

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Anleihemarkt hat am Montag angesichts der anhaltenden Unsicherheit wegen der Euro-Schuldenkrise etwas fester notiert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum frühen Abend um 0,04 Prozent auf 144,00 Punkte. Noch deutlichere Gewinne gab er allerdings ab, nachdem er zeitweise bis auf 144,28 Punkte gestiegen war. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank auf 1,325 Prozent.

 

    Die Unsicherheit in der Euroschuldenkrise bleibe weiterhin sehr hoch, sagten Händler. Die weitere Kursentwicklung hänge vor allem von politischen Entscheidungen ab. Die Euro-Finanzminister sind am Montag in Brüssel zusammengekommen, um über ihren Vorsitzenden sowie Hilfsprogramme an Griechenland, Zypern und Spaniens Banken zu beraten. Große Impulse sind laut Händlern von dem Treffen jedoch nicht zu erwarten. Mehrere Teilnehmer machten deutlich, dass sie mit endgültigen Entscheidungen zu Spanien erst bei einem Extratreffen am 20. Juli rechnen. Im Handelsverlauf war die Rendite von zehnjährigen spanischen Staatsanleihen zeitweise über die Marke von 7,0 Prozent gestiegen. /jsl/he

 

Heute im Fokus

DAX schließt etwas höher -- Wall Street dreht ins Minus -- Alibaba mit kräftigem Umsatzplus -- Tesla überrascht mit Quartalszahlen positiv -- Tesla, Repsol, Alibaba im Fokus

GM und Fahrdienst Lyft wollen Roboter-Taxis testen. Ölpreise weiten Gewinne aus. Eurokurs fällt unter 1,14 US-Dollar. Sanofi lässt bei Medivation nicht locker. Merck & Co kommt zum Jahresstart in Schwung. Kia unterstützt Kaufprämie für E-Autos. Deutlich mehr prekäre Kredite Wells Fargo. Börsengang der Bahn 'vom Tisch'.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?