23.11.2012 13:29
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Gewinne trotz besserer Ifo-Stimmung

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Sichere Anlangen wie Bundesanleihen waren am Freitag trotz einer überraschenden Stimmungsaufhellung in deutschen Unternehmen gut gefragt. Händler begründeten dies mit einer durchwachsenen Stimmung am deutschen Aktienmarkt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,13 Prozent auf 142,34 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stand nahezu unverändert bei 1,42 Prozent.

 

    Nachdem eine schwache Börseneröffnung für spürbaren Auftrieb am Rentenmarkt gesorgt hatte, schmolzen die Gewinne von Bundesanleihen mit Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimas. So hat sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft im November erstmals seit acht Monaten aufgehellt. Bankvolkswirte hatten indes mit einer abermaligen Eintrübung gerechnet. Trotz der positiven Überraschung konnten die Rentenpapiere leichte Gewinne behaupten./bgf/jkr

 

 

Heute im Fokus

DAX unter 8.700 Punkte -- Hongkong auf Talfahrt -- adidas steigert Gewinn -- Börsianer feiern Tesla trotz Verlust -- Zahl der Twitter-Nutzer wächst nicht mehr aber Verlust sinkt

TOTAL überrascht beim Gewinn. Nokia 2015 mit Gewinnrückgang. Zuckerberg weist Facebook-Investor nach Indien-Entgleisung zurecht. Fonds-Geschäft treibt Gewinn der Bank Vontobel. Bilfinger schreibt in Krisenjahr Rekordverlust. Gerresheimer erfüllt Jahresprognosen. Rubelverfall belastet METRO. Société Générale verdient deutlich mehr.
Wer verdient am meisten?
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?