23.11.2012 13:29
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Gewinne trotz besserer Ifo-Stimmung

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Sichere Anlangen wie Bundesanleihen waren am Freitag trotz einer überraschenden Stimmungsaufhellung in deutschen Unternehmen gut gefragt. Händler begründeten dies mit einer durchwachsenen Stimmung am deutschen Aktienmarkt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,13 Prozent auf 142,34 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stand nahezu unverändert bei 1,42 Prozent.

 

    Nachdem eine schwache Börseneröffnung für spürbaren Auftrieb am Rentenmarkt gesorgt hatte, schmolzen die Gewinne von Bundesanleihen mit Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimas. So hat sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft im November erstmals seit acht Monaten aufgehellt. Bankvolkswirte hatten indes mit einer abermaligen Eintrübung gerechnet. Trotz der positiven Überraschung konnten die Rentenpapiere leichte Gewinne behaupten./bgf/jkr

 

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX leicht im Minus -- Alibaba - Was kommt nach dem Mega-IPO -- Siemens kauft US-Konzern Dresser-Rand - Milliardenzukauf -- ThyssenKrupp will Tochter VDM verkaufen

Hanwha Q-Cells wird noch dieses Jahr profitabel. Philips will Teilverkauf der Autoleuchten- und LED-Sparte starten. Mitsubishi kauft für Milliardenbetrag norwegischen Fischfarmer Cermaq. Britischer Einzelhändler Tesco lässt Gewinn für erstes Halbjahr prüfen. IG Metall befürchtet Stellenabbau in Sprinter-Werk.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Milliarden IPO: Kaufen Sie sich Alibaba-Aktien oder andere Produkte auf Alibaba?

Anzeige