23.11.2012 13:29

Senden

Deutsche Anleihen: Gewinne trotz besserer Ifo-Stimmung


    FRANKFURT (dpa-AFX) - Sichere Anlangen wie Bundesanleihen waren am Freitag trotz einer überraschenden Stimmungsaufhellung in deutschen Unternehmen gut gefragt. Händler begründeten dies mit einer durchwachsenen Stimmung am deutschen Aktienmarkt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,13 Prozent auf 142,34 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stand nahezu unverändert bei 1,42 Prozent.

 

    Nachdem eine schwache Börseneröffnung für spürbaren Auftrieb am Rentenmarkt gesorgt hatte, schmolzen die Gewinne von Bundesanleihen mit Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimas. So hat sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft im November erstmals seit acht Monaten aufgehellt. Bankvolkswirte hatten indes mit einer abermaligen Eintrübung gerechnet. Trotz der positiven Überraschung konnten die Rentenpapiere leichte Gewinne behaupten./bgf/jkr

 

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige