20.12.2012 18:24
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Hängepartie im US-Haushaltsstreit sorgt für Kursgewinne

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Markt für deutsche Staatsanleihen sind die Kurse am Donnerstag vor dem Hintergrund der Hängepartie im US-Haushaltsstreit gestiegen. Damit geht eine tagelange Verlustserie vorerst zu Ende. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,13 Prozent auf 144,34 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank im Gegenzug auf 1,41 Prozent.

 

     Händler nannten die insgesamt trübe Stimmung an den Finanzmärkten als Grund für die Kursgewinne bei den als besonders sicher geltenden Bundesanleihen. An den Börsen drücke der festgefahrene US-Haushaltsstreit aufs Gemüt. Nach jüngsten Meldungen sind die Fronten bei den Verhandlungen in Washington wieder verhärtet. Im Tauziehen um ein Programm zum Defizitabbau greifen sich US-Präsident Barack Obama und die Republikaner gegenseitig an. Hauptstreitpunkt sind Steuererhöhungen für die Reicheren.

 

    Einigt sich der US-Kongress nicht bis zum Jahresende auf ein langfristiges Programm zur Verringerung des riesigen Defizits, droht den USA im neuen Jahr die sogenannte Fiskalklippe. Steueranhebungen würden automatisch wirksam und zugleich würden massive Ausgabenkürzungen beginnen. Experten warnen, dies könnte die US-Wirtschaft in eine neue Rezession treiben./jkr/jha/

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Dow freundlich erwartet -- Neuer Vorschlag aus Athen -- Schäuble stellt sich gegen Schuldenschnitt -- ProSieben und Springer sondieren angeblich Fusion -- Airbus, AMD, Samsung im Fokus

Gabriel bringt möglichen Schuldenschnitt für Athen ins Spiel. Cancom-Aktie nach Kaufempfehlung 7% fester. Börse in Athen bleibt bis einschließlich Mittwoch geschlossen. Der wahre Grund für Varoufakis’ Rücktritt. Putin spricht mit IWF über Kooperation Russlands.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Technologieindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?