29.07.2013 18:25
Bewerten
(0)

Deutsche Anleihen: Kaum verändert

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Montag in einem richtungslosen Handel kaum verändert. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum frühen Abend um 0,01 Prozent auf 142,50 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag zuletzt bei 1,663 Prozent.

    Insgesamt wurden nur wenige wichtige Konjunkturdaten veröffentlicht. Die in den USA insgesamt unter den Erwartungen gebliebenen schwebenden Hausverkäufe stützten die Festverzinslichen nur leicht. Im Mittagshandel war der Bund-Future noch bis auf 142,73 Punkte gefallen. Positive Nachrichten waren im Vormittagshandel aus Italien gekommen. Dort war das Unternehmensvertrauen auf den höchsten Stand seit Ende 2011 gestiegen. Zudem konnte sich das Land günstiger als zuletzt am Geldmarkt refinanzieren. Die Daten hätten etwas die Risikoneigung gestützt und die als sicher geltenden Staatsanleihen vorübergehend belastet, sagten Händler.

    Vor den geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) und der US-Notenbank in dieser Woche würden viele Anleger aber abwarten. Zudem werden im weiteren Wochenverlauf eine Reihe von wichtigen Konjunkturdaten veröffentlicht./jsl/he

Heute im Fokus

DAX unverändert erwartet -- Asiens Börsen uneinheitlich -- USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden -- Übernahmeziel Pfeiffer Vacuum kauft in den USA selbst zu

Trump will aus der Mauer zu Mexiko eine "Solarmauer" machen. Eurokurs legt etwas zu. Größte US-Banken bestehen Belastungstest der Fed. EU-Gipfel stellt sich nach Trumps Ausstieg hinter Klima-Abkommen. Ölpreise steigen leicht. Allianz will in Deutschland offenbar 700 Stellen abbauen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

In diese Unternehmen investiert Amazon
Welche Unternehmen profitieren von Jeff Bezos?
KW 24: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 24: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Nordex AGA0D655
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
EVOTEC AG566480
AURELIUSA0JK2A
E.ON SEENAG99
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
Amazon.com Inc.906866
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
Allianz840400