07.12.2012 18:15
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Kaum verändert - Arbeitsmarktbericht belastet nur kurzzeitig

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der besser als erwartet ausgefallene US-Arbeitsmarktbericht hat die deutschen Anleihen nur kurzzeitig belastet. Der März-Kontrakt des Euro-Bund-Future wurde am frühen Abend mit 145,70 Punkten gehandelt und lag damit auf Vortagesniveau. Nach der Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichts war er kurzzeitig bis auf 145,42 Punkte gefallen. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag zuletzt bei 1,296 Prozent.

 

    In den USA hatte der Beschäftigungszuwachs im November mit 146.000 Stellen deutlich über den Erwartungen gelegen. Die Kurse erholten sich jedoch rasch wieder. Schließlich wurden die Zahlen zum Beschäftigungsaufbau in den Vormonaten nach unten revidiert. Die Arbeitslosenquote fiel zwar um 0,2 Prozentpunkte auf 7,7 Prozent. "Tatsächlich haben sich nur weniger Menschen arbeitssuchend gemeldet", sagte Christoph Balz,  USA-Experte bei der Commerzbank. Auch das deutlich gefallene US-Verbrauchervertrauen der Universität von Michigan hat die Festverzinslichen laut Händlern tendenziell gestützt./jsl/hbr

 

    

 

 

 

 

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen rutschen ab -- Allianz-Aktionäre um Geschäftsmodell besorgt -- Siemens glänzt mit Ergebnissen -- adidas, HeidelbergCement, Deutsche Telekom im Fokus

Tesla überrascht leicht positiv. Bayer will 2016 Zulassung für Regorafenib beantragen. EZB beschließt Ende des 500-Euro-Scheins. Tesla kritisiert Kaufprämien für E-Autos wegen Preisgrenze. Apple darf keine überholten iPhones in Indien verkaufen. Auftragsflut und Vorstandsrücktritt belasten ElringKlingers Ergebnis.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?