27.12.2012 13:16
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Kaum verändert - Weiter keine Bewegung im US-Haushaltsstreit

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Markt für deutsche Staatsanleihen haben sich die Kurse am Donnerstag kaum verändert gezeigt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future verharrte gegen Mittag bei 144,77 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um zwei Stellen auf 1,38 Prozent.

 

    Überraschend gute Konjunkturdaten aus der Eurozone hätten am Vormittag kaum Auswirkungen auf die Kurse der Bundesanleihen gezeigt, hieß es von Händlern. In Frankreich war das Verbrauchervertrauen überraschend gestiegen und in Italien legte das Unternehmensvertrauen weiter zu. Außerdem hatte sich Italien am Vormittag problemlos am Geld- und Anleihemarkt refinanziert.

 

    Im weiteren Handelsverlauf könnten allerdings kleinste Schritte im US-Haushaltsstreit zwischen den Demokraten um US-Präsident Barack Obama und den Republikanern zu stärkeren Kursschwankungen an den Finanzmärkten sorgen, hieß es weiter. Obama hat seinen Weihnachtsurlaub vorzeitig beendet und kehrt heute nach Washington zurück.

 

    Gelingt den Demokraten bis zur Silvesternacht kein Kompromiss im Tauziehen mit den Republikanern um ein Programm zum Defizitabbau, droht der Sturz von der "Fiskalklippe". Das heißt, auf die Amerikaner kämen ab 1. Januar Steuererhöhungen und massive Ausgabenkürzungen zu./jkr/jsl

 

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- US-Börsen schließen rot -- Apple-Aktie legt nach deutlichem Gewinnplus zu -- Commerzbank mit überraschendem Gewinnsprung -- VW, Deutsche Bank, Nokia, Apple im Fokus

Griechenland kommt Gläubigern entgegen. United Internet baut Anteil an Drillisch auf 20,7 Prozent aus. Wirecard legt deutlich zu. Sinn: Chance für Grexit 50:50. Commerzbank will mit Kapitalerhöhung 1,4 Milliarden Euro einsammeln. Klaus Schäfer wird Chef der neuen E.ON-Gesellschaft namens Uniper. VW vor großen Weichenstellungen - bleibt Piëch Eigner?. Russischer Oligarch lässt mit Klage gegen RWE nicht locker. olarworld schreibt rote Zahlen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?