22.02.2013 08:49
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Kurse leicht im Plus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. Zum Auftakt stieg der für den deutschen Anleihemarkt richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,04 Prozent auf 143,44 Punkte. Der Future kann damit an die starken Gewinne vom Vortag anknüpfen. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stand bei 1,58 Prozent.

 

    Der Bund-Future dürfte sich "oberhalb der Marke von 143 Punkten etablieren", hieß es in einer Einschätzung der HSBC Trinkaus. Im weiteren Handelsverlauf wird die Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimas am Vormittag das Interesse der Anleger auf sich ziehen.

 

    Außerdem ist die Rückzahlung von Notkrediten der EZB an Geschäftsbanken der Eurozone ein wichtiges Thema an den Finanzmärkten. Am Mittag veröffentlicht die Notenbank, wie viele Milliarden die Institute vorzeitig aus einem langfristigen Kreditgeschäft vom Februar 2012 zurückbezahlen wollen. Außerdem rücken die Parlamentswahlen im Euro-Krisenland Italien am Wochenende immer stärker in den Mittelpunkt des Interesses./jkr/rum

 

Heute im Fokus

DAX deutlich im Minus -- Dow mit Verlusten erwartet -- Erste Geständnisse nach Börsenturbulenzen in China -- Kommunale RWE-Aktionäre rechnen mit Dividendenkürzung -- VW im Fokus

Börsen in Fernost schließen überwiegend in Rot. Bayer arbeitet an neuer Drei-Säulen-Strategie. Anleihenkäufe und Niedriginflation bei der EZB im Fokus. Allianz will offenbar um Londoner City Airport mitbieten. Euro steigt wieder über 1,12 Dollar. Ölpreise geben etwas nach. Jackson Hole - Fed rechnet mit steigender Inflationsrate - China lässt unbeeindruckt.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?