21.12.2012 17:31
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - US-Haushaltsstreit und Zypern beflügeln

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Markt für deutsche Staatsanleihen sind die Kurse am Freitag kurz vor den Weihnachtsfeiertagen kräftig gestiegen. Wie bereits in den vergangenen Handelstagen belaste der US-Haushaltsstreit die Risikofreude der Anleger, sagten Händler. Außerdem sorge die Diskussion über einen möglichen Schuldenschnitt im Euro-Krisenland Zypern für Auftrieb bei Bundesanleihen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg im späten Nachmittagshandel um 0,33 Prozent auf 144,79 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank im Gegenzug um vier Stellen auf 1,37 Prozent.

 

     Die Anleger seien besorgt wegen der dramatische Zuspitzung im US-Haushaltsstreit, hieß es von Händlern. Nach der Weigerung eines Teils der oppositionellen Republikaner, Steuererhöhungen für Superreiche mitzutragen, steht Präsident Barack Obama wieder ganz am Anfang. Kommt es bis zum Jahresende nicht zu einem Kompromiss mit den heillos zerstrittenen Republikanern, drohen den Amerikanern automatisch Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen in Höhe von mehr als 600 Milliarden Dollar.

 

    Die festgefahrenen Verhandlungen im US-Haushaltsstreit zwischen den Demokraten um Präsident Barack Obama und den Republikanern treibe die Anleger wieder in die sicheren Häfen, hieß es in einer Einschätzung der Privatbank HSBC Trinkaus. In Europa werden unterdessen die Sorgen um Zypern größer. In der Nacht zum Freitag stufte die Ratingagentur Standard & Poor's das kleine Euroland wegen der "steigenden Gefahr eines staatlichen Zahlungsausfalls" zum dritten Mal in weniger als einem halben Jahr ab./jkr/jsl

 

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?