28.12.2012 13:08
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Wieder Unsicherheit wegen US-Haushaltsstreit

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Markt für deutsche Staatsanleihen sind die Kurse am Freitag nach einem schwachen Handelsauftakt wieder in die Gewinnzone gedreht. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg gegen Mittag um 0,14 Prozent auf 145,74 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um zwei Punkte auf 1,30 Prozent.

 

    US-Präsident Barack Obama will nach Informationen der "New York Times" im Haushaltsstreit nochmals einen Versuch unternehmen, um mit den Republikanern doch noch einen Kompromiss vor Jahresende zu finden. Bis zuletzt gab es aber keine Meldungen, die auf eine Einigung hindeuten.

 

    Eine Versteigerung von italienischen Staatsanleihen brachte am Vormittag keine nennenswerte Veränderungen bei den Renditen. Die Auktion habe kaum Auswirkungen auf den Handel am deutschen Rentenmarkt gezeigt, hieß es weiter. Am Nachmittag könnten Konjunkturdaten aus den USA den Handel mit Bundesanleihen beeinflussen. Auf dem Programm stehen Immobiliendaten und Daten zur Stimmung von Einkaufsmanagern./jkr/jsl

 

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt klar im Minus -- Dow moderat leichter -- Apple-Manager schürt Spekulationen über Auto-Pläne -- Milliardenfusion: Avago will Broadcom übernehmen -- Daimler im Fokus

US-Großbank JPMorgan streicht wohl bis 2016 weitere Arbeitsplätze. Google startet Bezahlsystem für Android-Smartphones. Betriebsräte der Deutschen Bank fordern Jains Rücktritt. Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M. Moody's: Grexit wäre nicht folgenlos - Portugal gefährdet.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?