16.11.2012 17:47
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Kursgewinne im Zuge schwacher Aktienmärkte

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Markt für deutsche Staatsanleihen sind die Kurse am Freitag im Zuge schwacher Aktienmärkte gestiegen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte im Nachmittagshandel um 0,20 Prozent auf 143,41 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank auf 1,32 Prozent.

 

    Im Nachmittagshandel hätten Kursverluste an den führenden Aktienmärkten in Europa und den USA die Anleger wieder verstärkt in die als besonders sicher geltenden Bundesanleihen gehen lassen, hieß es von Händlern. Als Ursache nannten sie eine allgemeine Risikoaversion kurz vor dem Wochenende.

 

    Von der Konjunkturseite gab es hingegen kaum Impulse für den deutschen Rentenmarkt. Ein überraschender Rückgang der Industrieproduktion in den USA hatte kaum Auswirkungen auf den Handel. Konjunkturdaten aus den USA gelten derzeit wegen der Folgen des Hurrikans "Sandy" als teilweise verzerrt./jkr/he

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX mit schwachem Handelsschluss -- Wall Street uneinheitlich -- Apple-Aktie auf Allzeithoch -- Russland: Notenbank senkt Leitzinsen -- MasterCard, Microsoft, Amazon im Fokus

AT&T blättert in US-Frequenzauktion 18,2 Milliarden Dollar hin. US-Telekom-Tochter lässt für Mobilfunklizenzen fast 2 Milliarden Dollar springen. Daimler-Tochter zahlt Millionen wegen Diskriminierung von Mitarbeitern. Schlichtung für Kabinenpersonal der Lufthansa kommt nicht voran. Bundesregierung wohl bereit für neues Griechenland-Hilfspaket. Conti schließt milliardenschwere Veyance-Übernahme ab. Niedriger Ölpreis lässt Chevron-Gewinn einbrechen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die 5 Finalisten

Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?