31.01.2013 08:40
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Kursgewinne zum Handelsauftakt

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen sind am Donnerstag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,29 Prozent auf 141,84 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 1,68 Prozent.

 

    Experten der HSBC Trinkaus zeigten sich überrascht von den Kursgewinnen am deutschen Rentenmarkt. "So richtig kommen die Bären beim Bund-Future noch nicht in Fahrt", hieß es in einem Marktkommentar. Trotz der aktuellen Kursgewinne bleibe die "Ausgangslage für das Rentenbarometer aber heikel". In den vergangenen Handelstagen war der Bund-Future im Zuge einer spürbaren Entspannung in der Euro-Schuldenkrise stark abgerutscht.

 

    Im weiteren Handelsverlauf dürften am Vormittag die Preisdaten aus der Eurozone das Interesse der Anleger auf sich ziehen. Am Nachmittag sollten die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA in den Fokus rücken. Sie liefern letzte Hinweise auf den offiziellen Arbeitsmarktbericht der US-Regierung am Freitag und dürften daher stark beachtet werden./jkr/kja

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX freundlich -- Pleitegeier kreist über Athen - Akute Finanzprobleme -- Deutschland: Produktion legt zu -- SAP will mehr als 2000 Stellen streichen -- Commerzbank im Fokus

Hopp will Impfstoffhersteller Curevac nach Gates-Einstieg an Börse bringen. Athen zahlt offenbar fristgemäß Schuldenrate an IWF. Griechischer Zentralbankchef: Keine Gefahr für Geldeinlagen. Daimler verbucht auch im Februar kräftiges Absatzplus. Jungheinrich schließt 2014 mit Rekordergebnissen ab.
Raten Sie mal wer auf Platz 1 ist

Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?