18.01.2013 08:33
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Kursverluste nach guten China-Daten

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen sind am Freitag mit Verlusten in den Handel gestartet. Händler sprachen von einer etwas stärkeren Risikofreude der Anleger nach guten Konjunkturdaten aus China. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,13 Prozent auf 142,57 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 1,63 Prozent.   

 

    Aus China gab es am Morgen "erfreuliche Konjunkturdaten", schrieb Anleihen-Experte Dirk Gojny von der National-Bank in Essen in seinem Morgenkommentar. Die zweitgrößte Volkswirtschaft habe "die Talsohle durchschritten". Die Regierung in Peking meldete für das vierte Quartal eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts von 7,9 Prozent. Außerdem legte die Industrieproduktion im Dezember stärker zu als im Vormonat.

 

    Die Daten aus China hätten der Risikofreude der Anleger etwas Auftrieb verliehen und die als besonders sicher geltenden Bundesanleihen im Gegenzug unter Verkaufsdruck gesetzt, hieß es von Händlern. Im weiteren Handelsverlauf rechnet Experte Gojny zunächst nicht mit größeren Kursausschlägen am deutschen Rentenmarkt. Erst am Nachmittag könnten Konjunkturdaten aus den USA für mehr Bewegung sorgen. Auf dem Programm steht das Konsumklima der Universität von Michigan./jkr/she

 

Heute im Fokus

DAX stabil -- Google wehrt Urheberrechtsklage von Oracle zu Android ab -- VW erwägt milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik -- SGL Carbon im Visier von ChemChina

Gemeinsamkeiten bei Cyber-Bankraub in Bangladesch und Sony-Angriff. Facebook und Microsoft planen Internet-Kabel zwischen Europa und USA. Zwei weitere Spitzenkräfte verlassen Kurznachrichtendienst Twitter.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?