08.02.2013 20:55
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Leicht gestiegen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag leichte Kursgewinne verbucht. Händler sprachen von einem insgesamt ruhigen Handel. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,02 Prozent auf 142,85 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen unverändert bei 1,60 Prozent.

 

    Nennenswerte Impulse von fundamentaler Seite blieben vor dem Wochenende aus. Auch die freundliche Stimmung an den Aktienmärkten und den Anleihemärkten der Eurokrisenländer bewegten die deutschen Staatspapiere laut Händlern nicht. Robuste Konjunkturdaten aus China sorgten nicht für nachhaltige Bewegung. Bankvolkswirte relativierten den kräftigen Anstieg der chinesischen Exporte: Wegen der späten Ferien zum diesjährigen chinesischen Neujahresfest dürften die Januar-Zahlen vom Außenhandel überzeichnet sein. Dennoch werteten Beobachter die Daten als Hinweis auf eine konjunkturelle Belebung in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt./jsl/jkr

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Fed beendet Anleihekäufe -- Apple-Chef Tim Cook outet sich als schwul -- Lufthansa kassiert Prognose 2015 -- VW, Bayer, Linde im Fokus

EZB kauft ab November ABS. Kellogg's verkauft weniger Lebensmittel. Deutschland: Inflation weiter auf tiefstem Stand seit über vier Jahren. Mastercard profitiert weiter vom Konsumaufschwung. US-Wirtschaft wächst um 3,5 Prozent. Russland sieht Chance für Gas-Einigung.
In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?

Anzeige