08.02.2013 20:55
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Leicht gestiegen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag leichte Kursgewinne verbucht. Händler sprachen von einem insgesamt ruhigen Handel. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,02 Prozent auf 142,85 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen unverändert bei 1,60 Prozent.

 

    Nennenswerte Impulse von fundamentaler Seite blieben vor dem Wochenende aus. Auch die freundliche Stimmung an den Aktienmärkten und den Anleihemärkten der Eurokrisenländer bewegten die deutschen Staatspapiere laut Händlern nicht. Robuste Konjunkturdaten aus China sorgten nicht für nachhaltige Bewegung. Bankvolkswirte relativierten den kräftigen Anstieg der chinesischen Exporte: Wegen der späten Ferien zum diesjährigen chinesischen Neujahresfest dürften die Januar-Zahlen vom Außenhandel überzeichnet sein. Dennoch werteten Beobachter die Daten als Hinweis auf eine konjunkturelle Belebung in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt./jsl/jkr

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Mysteriöser Tweet von Elon Musk lässt Tesla-Aktie steigen -- Airbus verwarf vor Jahren System zur automatischen Pilotenkontrolle -- IBM, Nemetschek im Fokus

Kingfisher plant nach Gewinnrückgang Filialschließungen. Gewinnmaschine Autobau: Deutschlands Hersteller legen 2014 kräftig zu. Umfrage: 38 Prozent der Deutschen gegen Offenlegung von Löhnen. Allianz begibt Nachranganleihe mit 1,5 Milliarden Euro Volumen.
Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?