07.01.2013 08:39
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne zum Wochenstart

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen sind am Montag mit leichten Gewinnen in die neue Handelswoche gegangen. Nach einer verlustreichen Woche stieg der richtungsweisende Euro-Bund-Future am Morgen um 0,09 Prozent auf 142,88 Punkte. Allein seit Neujahr hat der Future fast drei Punkte verloren. Entsprechend deutlich hat sich die Rendite deutscher Bundesanleihen seither erhöht. Am Montag lag sie bei 1,53 Prozent. Das sind über 20 Basispunkte mehr als vor dem Jahreswechsel.

 

    Beobachter nennen zwei Hauptgründe für die jüngste Entwicklung. Zunächst hatte die Einigung im US-Haushaltsstreit die Risikofreude der Investoren erhöht, wodurch sichere Anlagen wie deutsche Staatsanleihen belastet worden waren. Darüber hinaus wurden Bundesschuldtitel von der schwachen Tendenz ihrer amerikanischen Pendants erfasst. Ein wichtiger Grund liegt darin, dass die US-Notenbank Fed ein absehbares Ende ihrer konjunkturstützenden Anleihekäufe hat durchblicken lassen. Sollte die Fed als Käufer von Staatsanleihen ausfallen, dürften die Anleihekurse weiter fallen und die Zinskosten des Staats steigen./bgf/jsl

 

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Bayer hofft auf "konstruktive Gespräche" mit Monsanto -- US-Richter sieht Fortschritte zu Einigung in VW-Abgasaffäre -- ifo-Index höher als erwartet

STADA spricht anscheinend mit CVC über eigenen Verkauf. Novartis-Chef denkt laut über Verkauf von Roche-Paket nach. Philips muss bei Lichtsparten-Börsengang wohl kleinere Brötchen backen. Microsoft streicht Smartphone-Geschäft weiter zusammen. MyBucks sagt Börsengang ab. Griechenland bekommt neue Hilfsgelder von über zehn Mrd. Euro.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?