30.11.2012 12:44
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Markt für deutsche Staatsanleihen haben die Kurse am Freitag leicht zugelegt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,04 Prozent auf 142,90 Punkte. Händler erklärten die Kauflaune am deutschen Rentenmarkt mit schlechten Arbeitsmarktdaten aus der Eurozone. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stand bei 1,37 Prozent.

 

    Am Vormittag meldete die europäische Statistikbehörde Eurostat bei der Arbeitslosenquote für die Eurozone im Oktober ein neues Rekordhoch bei 11,7 Prozent. Ebenfalls am Vormittag hatte der Deutsche Bundestag ein weiteres Rettungspaket für Griechenland problemlos genehmigt. Experten der Commerzbank hatten sich zuvor bereits zuversichtlich gezeigt, dass die "große politische Bühne" dem Handelstag kurz vor dem Wochenende keine wesentlichen Impulse liefern dürfte.

 

    Im weiteren Handelsverlauf rechnen Experten allerdings mit neuen Impulsen durch wichtige Konjunkturdaten aus den USA. Auf dem Programm stehen die am Markt stark beachteten Daten zu den Konsumausgaben. Außerdem werden Daten zur Stimmung von Einkaufsmanagern in der größten Volkswirtschaft der Welt veröffentlicht./jkr/hbr

 

 

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- Wer ist Martin Winterkorn? - Ein Qualitätsfanatiker will bei VW ganz nach oben --US-Börsen in der Gewinnzone -- Tesla, Biotest, Apple, METRO im Fokus

Venezuela will Goldreserven verpfänden. Karstadt-Tarifverhandlungen unterbrochen. IPO: Börsengang von Sixts Leasing-Tochter für 7. Mai geplant. ThyssenKrupp expandiert in Nordamerika. 45-Milliarden-Fusion gescheitert: Comcast bläst TWC-Übernahme ab. Draghi: Die Zeit für Griechenland-Rettung wird knapp.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?