23.11.2012 08:38
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste vor Ifo-Daten

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Markt für deutsche Staatsanleihen sind die Kurse am Freitag vor der Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimas mit leichten Verlusten in den Handel gestartet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,03 Prozent auf 142,12 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stand bei 1,44 Prozent.

 

    Am deutschen Rentenmarkt werden sich die Investoren im weiteren Handelsverlauf "voll und ganz dem Ifo-Geschäftsklima widmen", schrieb Expertin Viola Julien von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) in ihrer Tagesvorschau. Die Erwartungen der Anleger sind mit Blick auf die Ifo-Daten recht niedrig. Die Helaba-Expertin sieht daher kaum Enttäuschungspotential und rechnet nicht mit stärkeren Kursbewegungen am deutschen Rentenmarkt.

 

    Zudem sind aus den USA kaum Impulse für den Handel am deutschen Rentenmarkt zu erwarten. Nach dem "Thanksgiving"-Feiertag am Donnerstag gönnen sich viele Amerikaner ein verlängertes Wochenende und es stehen keine Konjunkturdaten zur Veröffentlichung an./jkr/enl

 

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- Dow fester -- Commerzbank peilt für 2015 Dividende an -- Daimler mit kräftigem Gewinnsprung -- Tsipras erwartet Einigung mit Geldgebern -- Apple, Santander im Fokus

Insider: Zerlegung der Deutschen Bank scheitert im Stresstest. Euro-Zonen-Chef: Griechen haben sich verzockt. Ford-Gewinn sinkt - Verluste in Europa dauern an. T-Mobile US bleibt sich treu - Umsatz und Vertragskunden wachsen kräftig. Pfizer kappt Prognose. Standard Chartered verdient immer weniger - Enttäuschender Jahresauftakt.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?