26.02.2013 18:34
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Starke Kursgewinne - Italien-Wahl sorgt für Unsicherheit

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag mit der Unsicherheit der Anleger nach dem Patt bei der Parlamentswahl in Italien massiv gewonnen. Die politische Lähmung nach der am Markt stark beachteten Wahl trieb Anleger in die Defensive. Der für den deutschen Anleihemarkt richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 1,05 Prozent auf 145,02 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 1,45 Prozent deutlich niedriger als am Vortag.

    Im Senat erreichte weder das Mitte-Links-Bündniss um Pier Luigi Bersani noch das Mitte-Rechs-Lager des Ex-Premiers Silvio Berlusconi die absolute Mehrheit. Im Euro-Krisenland ist eine Regierungsbildung damit schwierig. Ausgerechnet in diesem unsicheren Umfeld führte Italien am Vormittag eine Geldmarktauktion durch. Die politische Unsicherheit bezahlte das Land mit deutlich gestiegenen Zinsen. Zumindest konnte das Platzierungsziel von 8,75 Milliarden Euro erreicht werden./jkr/edh

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX freundlich erwartet -- SAP wächst dank Euroschwäche kräftig -- IBM mit Umsatzrückgängen -- Lokführer streiken wieder

Juncker: Noch weiter Weg für Griechenland. Credit Suisse legt trotz Franken-Stärke zu. Leighton verdient mehr. GE verhandelt mit Wells Fargo über Verkauf von Unternehmenskreditgeschäft. China hilft krisengebeuteltem Venezuela mit Milliardenkredit. Schwacher Euro verschönert L'Oreal den Jahresauftakt.
In welchem Land gibt es die höchsten Ausschüttungen?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die besten Flughäfen der Welt

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?